So machen Sie ein Office 365-E-Mail-Konto für die Verwendung mit Outlook.com geeignet

Microsoft Office 365 enthält den Outlook Web App-Client zusammen mit dem Abonnementdienst. Wenn Sie ein Outlook.com-Konto (ehemals Hotmail) verwenden, greifen Sie über einen Webbrowser auf den E-Mail-Dienst zu. Die beiden E-Mail-Plattformen sind vollständig voneinander getrennt, und Sie können nicht für beide Konten dieselben Anmeldeinformationen verwenden. Sie können Outlook.com jedoch in der Office 365 Outlook-Webanwendung als verbundenes Konto konfigurieren, sodass Sie E-Mails von Ihrem Outlook.com-Konto in Office 365 senden und empfangen können. Konfigurieren Sie alle Cloud-basierten E-Mail-Dienste, einschließlich Google Mail und Yahoo Mail als verbundenes Konto in der Outlook-Webanwendung.

Einrichtung eines verbundenen Kontos

Öffnen Sie zum Einrichten Ihres Outlook.com-Kontos in Office 365 Outlook Web App die Web App und melden Sie sich mit Ihren Office 365-Anmeldeinformationen an. Klicken Sie auf den Link "Optionen", um das Menü "Optionen" zu öffnen. Die Registerkarte Konto sollte aktiv sein. Suchen Sie nach dem Abschnitt "Verbundene Konten" und klicken Sie in diesem Abschnitt auf die Option "Neu". Geben Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort in die entsprechenden Felder ein und schließen Sie den Assistenten ab. Ihr Outlook.com-Konto ist jetzt mit der Outlook-Webanwendung verbunden, und Sie können innerhalb der App E-Mails von Outlook.com senden und empfangen.