So löschen Sie Windows Update-Download-Dateien

Beschädigte oder unvollständige Windows Update-Downloaddateien sind lästig, aber nicht ungewöhnlich. Normalerweise besteht die Lösung darin, einfach die fehlerhafte Datei zu entfernen und eine neue herunterzuladen. Da die Dateien nur heruntergeladen und nicht installiert wurden, können Sie sie sicher löschen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass andere Programme oder Dateien beschädigt werden, die wichtige Daten Ihres Unternehmens enthalten.

1

Öffnen Sie das Windows-Startmenü und wählen Sie "Computer".

2

Doppelklicken Sie auf das Laufwerkssymbol "C:". Scrollen Sie in der Liste nach unten und doppelklicken Sie auf den Ordner "Windows".

3

Scrollen Sie im Ordnermenü nach unten und doppelklicken Sie auf den Ordner "Software Distribution".

4

Öffnen Sie den Ordner "Download". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows Update-Dateien, die Sie löschen möchten, und wählen Sie "Löschen" aus dem Menü.

5

Antworten Sie mit "Ja", wenn das Dialogfeld zur Bestätigung des Löschvorgangs angezeigt wird, um die Dateien in den Papierkorb zu verschieben

6

Öffnen Sie den Papierkorb auf dem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gerade gelöschten Windows Update-Dateien. Wählen Sie im Menü "Löschen" und klicken Sie auf "Ja", um zu bestätigen, dass Sie die Dateien dauerhaft von Ihrem Computer entfernen möchten, wenn Sie sicher sind, dass Sie sie nicht mehr benötigen.