So löschen Sie Photoshop-Caches

Adobe Photoshop ist nicht nur für professionelle Fotografen und Grafikdesigner nützlich. Kleine Unternehmen verwenden die Software, um Broschüren, Anzeigen, Logos und Webgrafiken zu erstellen. Photoshop verwendet drei verschiedene Speichercaches, mit denen Benutzer zu einer früheren Version des Projekts zurückkehren können, die als Rückgängig und Verlauf bezeichnet wird, und ein Bild von einem Ort an einen anderen kopieren können, das als Zwischenablage bezeichnet wird. Wenn Sie an einem Image arbeiten und die Speicher-Caches wachsen, kann es zu einer langsamen Computerleistung kommen. Das Löschen der Caches erhöht die Leistung von Photoshop.

1

Klicken Sie im Menü oben auf dem Bildschirm auf "Bearbeiten".

2

Bewegen Sie den Mauszeiger über "Löschen". Auf dem Bildschirm wird ein Fenster mit vier Löschoptionen angezeigt: Rückgängig, Zwischenablage, Verlauf und Alle. Wenn eine oder mehrere der Auswahlen abgeblendet sind, wird der Speichercache für dieses Element bereits gelöscht.

3

Wählen Sie das Element mit dem Cache aus, das Sie löschen möchten, oder wählen Sie "Alle", um den Speicher aller Elemente gleichzeitig zu löschen. Eine Meldung weist darauf hin, dass Sie die Bereinigung nicht rückgängig machen können.

4

Klicken Sie auf "OK", um den Cache zu löschen.