So löschen Sie persönliche Informationen von Computern, ohne die Festplatten zu löschen

Das Löschen Ihrer persönlichen Daten von der Festplatte Ihres Computers kann wichtig sein, wenn Sie den Computer verschenken oder recyceln möchten. Die meisten Computer werden mit werkseitigen Wiederherstellungspartitionen geliefert, die die Festplatte vollständig löschen und den Computer so verhalten lassen, als ob er zum ersten Mal eingeschaltet worden wäre. Dadurch werden auch alle zusätzlichen Programme entfernt, die Sie seit dem Erwerb des Computers installiert haben. Ihre persönlichen Daten sind an Ihr Benutzerkonto auf dem Computer gebunden. Sie können Ihre persönlichen Daten löschen, ohne die Festplatte zu löschen, indem Sie Ihr Benutzerkonto entfernen.

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

2

Klicken Sie auf "Systemsteuerung".

3

Klicken Sie auf "Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen".

4

Klicken Sie auf "Neues Konto erstellen".

5

Geben Sie einen Namen für das Konto ein und klicken Sie dann auf "Administrator". Es ist wichtig, auf "Administrator" anstelle von "Standardbenutzer" zu klicken, wenn Sie den Computer nicht mehr verwenden, damit der nächste Benutzer des Computers die volle Kontrolle über das System hat.

6

Klicken Sie auf "Konto erstellen".

7

Melden Sie sich von Ihrem Konto ab und bei dem Konto an, das Sie gerade erstellt haben.

8

Kehren Sie zur Systemsteuerung zurück und klicken Sie auf "Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen".

9

Klicken Sie auf Ihr Benutzerkonto und dann auf "Konto löschen".

10

Klicken Sie auf "Dateien löschen" und dann auf "Konto löschen". Dies ist ein irreversibler Prozess und Ihre persönlichen Dateien und Informationen werden gelöscht.