So löschen Sie eine iTunes-Mediathek auf einem MacBook

Wenn Sie sich bei der Wiedergabe von Audiodateien in Ihrem Unternehmen auf Ihr MacBook verlassen, können Sie die iTunes-Mediathek löschen. Sie können beispielsweise das MacBook verwenden, um geschäftsorientierte Podcasts zu Themen wie Buchhaltungs- oder Verwaltungsgrundsätzen abzuspielen, oder Sie hören einfach nur Musik, während Sie Rechnungen bearbeiten. Details zu diesen Audiodateien werden in der Bibliothek gespeichert. Die iTunes-Mediathek-Datei ist einfach eine Datenbank, in der alle Audiodateien aufgelistet sind, die Sie mit iTunes anhören. Die Bibliothek verfolgt, wie oft Sie jede Audiodatei abspielen und welche Bewertungen Sie ihnen zuweisen. Wenn die iTunes-Mediathek beschädigt ist oder Sie einfach mit einer leeren Bibliothek beginnen möchten, die keine Bewertungen oder andere Informationen enthält, können Sie Ihre iTunes-Mediathek problemlos löschen. Sie können die Audiodateien auch schnell selbst von Ihrem MacBook löschen.

Löschen Sie die iTunes-Mediathek

1

Beenden Sie iTunes auf Ihrem MacBook. Klicken Sie auf das Finder-Symbol, das im Dock mit einem blauen Gesicht markiert ist.

2

Klicken Sie im Finder-Menü auf "Los" und dann auf "Startseite", um ein Finder-Fenster zu öffnen, in dem das Home-Verzeichnis Ihres MacBook angezeigt wird.

3

Doppelklicken Sie auf "Musik" und dann auf "iTunes", um den iTunes-Ordner zu öffnen.

4

Ziehen Sie die Datei "iTunes Library.itl" auf das Papierkorbsymbol im Dock. Halten Sie alternativ "Strg" gedrückt, klicken Sie auf die Datei und dann im Popup-Menü auf "In den Papierkorb verschieben". Wiederholen Sie diesen Vorgang für die Datei "iTunes Music Library.xml".

5

Halten Sie "Strg" gedrückt und klicken Sie auf den Papierkorb im Dock, um den Papierkorb zu leeren und die iTunes-Bibliotheksdateien zu löschen. Ihre tatsächlichen Audiodateien bleiben auf Ihrem MacBook erhalten.

6

Starten Sie iTunes neu. Die iTunes-Anwendung erstellt automatisch eine neue iTunes-Bibliotheksdatei, und Sie können erneut neue Audiodateien hinzufügen.

Audiodateien löschen

1

Klicken Sie im linken Bereich des iTunes-Anwendungsfensters auf eine Bibliothek mit den Audiodateien, die Sie löschen möchten. Klicken Sie beispielsweise auf "Musik", "Podcasts" oder "Bücher".

2

Klicken Sie im iTunes-Menü auf "Bearbeiten" und dann auf "Alle auswählen".

3

Klicken Sie auf "Bearbeiten" und dann auf "Löschen". Drücken Sie alternativ auf "Option-Löschen". Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie die Audiodateien aus Ihrer iTunes-Mediathek entfernen möchten.

4

Klicken Sie auf "Entfernen". In einem weiteren Dialogfeld werden Sie gefragt, ob Sie die ausgewählten Audiodateien in den Papierkorb verschieben möchten.

5

Klicken Sie auf "In den Papierkorb verschieben". Halten Sie "Strg" gedrückt und klicken Sie auf den Papierkorb im Dock, um den Papierkorb zu leeren und die Titel von Ihrem MacBook zu entfernen.