So löschen Sie eine gesperrte Festplatte

Eine der Sicherheitsfunktionen, die in vielen Motherboards enthalten sind, ist eine BIOS-Sperre. Wenn eine BIOS-Sperre vorhanden ist, startet Ihr Computer das Betriebssystem nicht ohne das Kennwort, die BIOS-Einstellungen können ohne das Kennwort nicht geändert werden und alle angeschlossenen Festplatten sind gesperrt. Dies ist eine gute Einstellung, um sie in Situationen zu aktivieren, die eine robuste Sicherheit erfordern, z. B. in Geschäftseinstellungen. Um eine im BIOS gesperrte Festplatte zu löschen, benötigen Sie entweder das BIOS-Kennwort oder einen anderen Computer, an den Sie die Festplatte anschließen können.

1

Schalten Sie den Computer mit der Festplatte ein, die Sie löschen möchten, und geben Sie das BIOS-Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie sich nicht an das Passwort erinnern können, versuchen Sie es mit den Backdoor-Passwörtern auf der Password Crackers-Website (Link in Ressourcen). Wenn Sie ein funktionierendes Backdoor-Passwort finden, überspringen Sie den folgenden Schritt.

2

Schalten Sie den Computer aus und trennen Sie ihn vom Stromnetz. Nehmen Sie die Gehäuseabdeckung ab und entfernen Sie die Festplatte, die Sie vom Computer löschen möchten. Um es zu entfernen, ziehen Sie die Strom- und SATA-Kabel ab und ziehen Sie es aus dem Steckplatz. Wenn es mit Schrauben befestigt ist, schrauben Sie sie mit einem Schraubendreher ab. Installieren Sie die Festplatte in einem anderen Computer und starten Sie diesen Computer.

3

Melden Sie sich bei Ihrem Benutzerkonto an. Drücken Sie "Windows-Taste-R", um das Ausführungswerkzeug zu öffnen. Geben Sie "compmgmt.msc" in das Textfeld ein und klicken Sie auf "OK", um das Dienstprogramm zur Computerverwaltung zu öffnen. Klicken Sie im linken Bereich unter "Speicher" auf "Datenträgerverwaltung".

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition auf der Festplatte, die Sie löschen möchten, und wählen Sie "Format" aus dem Kontextmenü. Befolgen Sie die Anweisungen und stellen Sie sicher, dass die Option "Schnellformatierung durchführen" deaktiviert ist. Das Löschen und Neuformatieren des Laufwerks dauert einige Minuten. Nach der Formatierung kann das Laufwerk normal verwendet werden.