So löschen Sie Craigslist Tracking

Craigslist bietet an vielen Orten auf der Welt eine Plattform für kostenlose Werbung in Form von Kleinanzeigen. Für kleine Unternehmen ist es besonders nützlich, um Stellenangebote zu bewerben oder um freiberufliche Mitarbeiter zu suchen. Wenn Sie Craigslist verwenden, werden Ihre Aktivitäten, einschließlich Suchanfragen und anderer Daten, von Ihrem Internetbrowser verfolgt. Diese Daten werden in Form von Cookies gespeichert. Sie können diese entweder entfernen, indem Sie Ihren Internetverlauf löschen oder in einigen Webbrowsern einfach das Craigslist-Cookie entfernen.

Microsoft Internet Explorer 9.0

1

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Internet Explorer-Fensters und wählen Sie dann "Internetoptionen".

2

Klicken Sie unter Browserverlauf auf "Einstellungen" und dann auf "Dateien anzeigen". Der Windows Explorer wird geöffnet, um alle temporären Internetdateien einschließlich des Craigslist-Cookies anzuzeigen.

3

Scrollen Sie nach unten, um das Craigslist-Cookie zu finden. Es wird eine Textdatei mit einem ähnlichen Namen wie der folgenden sein: "cookie: @craigslist". In dieser Textdatei ist "" der Benutzername, mit dem Sie sich bei Windows anmelden.

4

Markieren Sie diese Datei und entfernen Sie das Craigslist-Cookie mit der Taste "Löschen".

Mozilla Firefox

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Firefox" in der oberen linken Ecke der Firefox-Oberfläche und dann auf "Optionen".

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz".

3

Wählen Sie im Dropdown-Feld "Firefox wird" die Option "Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden" aus und klicken Sie dann auf "Cookies anzeigen". Geben Sie Craigslist als die Website ein, nach der Sie suchen. Markieren Sie in der Liste der Cookies das Cookie, das Sie entfernen möchten, indem Sie darauf klicken und auf die Schaltfläche "Cookie entfernen" klicken.

4

Schließe das Fenster.