So lesen Sie eine DDF-Datei

Ein DDF ist eine Diamond-Direktivendatei. Es handelt sich um eine Textdatei mit Informationen, die Sie zum Komprimieren Ihrer Dateien in eine Cabinet- oder CAB-Datei benötigen. Eine CAB-Datei wird zum Installieren von Softwarekomponenten oder Produkten wie Windows verwendet. Das DDF weist Sie beispielsweise an, welche Dateien in das CAB aufgenommen werden sollen. Wenn Sie über ein Beratungsunternehmen verfügen, das ActiveX-Komponenten erstellt, die in CABs verpackt werden sollen, oder wenn Sie solche Komponenten erwerben, müssen Sie DDF-Dateien lesen. Dies kann mit einem Texteditor erfolgen.

1

Führen Sie den Notepad-Texteditor aus.

2

Öffnen Sie die DDF-Datei im Editor.

3

Verwenden Sie eine Verknüpfung, um Ihre DDF-Datei zu öffnen. Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Computer" aus dem Menü auf der rechten Seite. Wählen Sie das Laufwerk „C“ und navigieren Sie zur Datei.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Öffnen mit" aus dem Dropdown-Menü. Wählen Sie "Editor" und klicken Sie auf "Öffnen", damit die DDF-Datei geladen wird.