So laden Sie Fotos von einem iPhone auf Picasa herunter

Ihr iPhone ist ein leistungsstarkes Tool: Sie können damit nicht nur Anrufe tätigen und E-Mails senden, sondern verfügen auch über eine integrierte hochwertige Digitalkamera. Die Kamera des iPhones macht das Aufnehmen von Bildern Ihrer Produkte zum Kinderspiel. Sobald Sie Ihre Bilder von Ihrem iPhone heruntergeladen haben, können Sie sie auf Foto-Sharing-Websites wie Picassa online stellen.

1

Eröffnen Sie ein kostenloses Google-Konto, um Picasa zu verwenden (siehe Link unter Ressourcen). Laden Sie das Picasa-Programm auf Ihren Computer herunter, indem Sie oben rechts auf der Picasa-Startseite auf die Schaltfläche "Picasa herunterladen" klicken. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Software zu installieren.

2

Schließen Sie Ihr iPhone mit dem im Lieferumfang Ihres Telefons enthaltenen USB-Kabel an Ihren Computer an. Windows erkennt das Gerät und fragt Sie, welche Option Sie ausführen sollen: Öffnen von iTunes oder Herunterladen von Fotos. Klicken Sie auf "Fotos herunterladen" und wählen Sie einen Ordner aus, in dem die Bilder auf Ihrem Computer gespeichert werden sollen. "Bilder" ist ein Standard-Windows-Ordner. Wählen Sie diese Option, aber kennzeichnen Sie Ihre Fotos mit einem bestimmten Namen, damit Sie sie später identifizieren können.

3

Öffnen Sie Picasa und klicken Sie auf der Registerkarte "Bibliothek" auf "Importieren", um einen Dateibrowser zu öffnen. Klicken Sie links auf "Bilder", um Ihre iPhone-Fotos zu finden. Wählen Sie einzelne Fotos aus, die Sie Ihrer Picasa-Bibliothek hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf "Öffnen" oder drücken Sie "Strg-A", um alle Fotos in diesem Ordner auszuwählen.

4

Verwenden Sie Picasa, um Ihre Fotos zu bearbeiten. Sie können Bilder zuschneiden und begradigen oder Filter und Effekte hinzufügen. Jede Änderung wird automatisch gespeichert. Klicken Sie zum Freigeben Ihrer Fotos auf "Hochladen" oder "Freigeben". Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, werden Sie von Picasa zur Eingabe Ihres Google-Nutzernamens und -Kennworts aufgefordert.