So laden Sie eine Tintenpatrone in einen Canon-Drucker

Das Wechseln der Tintenpatronen ist ein routinemäßiger Bestandteil der Druckerwartung. Möglicherweise müssen Sie dies häufig tun, wenn der Canon-Drucker in Ihrem Büro regelmäßig verwendet wird. Ihr Canon-Drucker verfügt über eine Zugangsklappe oben oder vorne am Gerät, mit der Sie den Status der installierten Tintenpatronen entfernen oder überprüfen können. Öffnen Sie die Zugangsklappe Ihres Druckers, wenn die Druckqualität aufgrund verblassener oder fehlender Farben abnimmt, und ersetzen Sie die leere Tintenpatrone, um die normale Ausgabe des Druckers wiederherzustellen.

1

Suchen und öffnen Sie die Zugangsklappe für Ihren Canon-Drucker. In den meisten Fällen können Sie auf die Tintenpatronen des Druckers zugreifen, indem Sie Ihre Hand unter die Oberseite des Druckers legen und anheben. Wenn Ihr Drucker über einen eingebauten Scanner verfügt, suchen Sie den Kunststoffarm an der Unterseite des Scannerbetts und senken Sie ihn ab, um das Bedienfeld zu verriegeln. Einige Canon-Druckermodelle, wie z. B. der PIXMA PRO-1, haben keine oberen Zugangstüren. Suchen Sie in diesem Fall nach Zugangsabdeckungen auf der linken und rechten Seite des Papierfachs und ziehen Sie sie nach vorne, um sie zu öffnen.

2

Suchen Sie die leere Patrone, indem Sie die Statusanzeigen überprüfen, die nach dem Öffnen der Zugangstür sichtbar werden. Die Statusanzeige für eine Patrone blinkt oder erlischt, wenn die Patrone leer ist.

3

Schieben Sie die Lasche über oder vor die leere Patrone, um sie aus ihrem Steckplatz zu lösen. Heben Sie die Patrone an oder ziehen Sie sie aus dem Canon-Drucker heraus.

4

Nehmen Sie die Ersatztintenpatrone aus der Verpackung, öffnen Sie jedoch die innere Verpackung noch nicht. Überprüfen Sie die Verpackung auf Anweisungen, die Sie anweisen, die Patrone vor dem Öffnen zu schütteln. Wenn Sie die Patrone schütteln müssen, halten Sie sie parallel zum Boden und schütteln Sie sie mehrmals mit einer leichten Bewegung von einer Seite zur anderen. Sie müssen die Tintenpatronen für den Canon PIXMA PRO-1 schütteln, bevor Sie sie öffnen. Für die meisten Canon-Tintenpatronen ist diese Anforderung jedoch nicht erforderlich.

5

Nehmen Sie die Tintenpatrone aus der Verpackung. Ziehen Sie das Klebeband ab, das die Metallkontaktpunkte bedeckt, und drehen Sie die Plastikkappe ab, falls vorhanden.

6

Schieben Sie die Patrone so in den leeren Steckplatz, dass die Metallkontakte zur Innenseite des Steckplatzes zeigen und die Entriegelungslasche zu Ihnen zeigt. Bei ordnungsgemäßer Installation rastet die Patrone ein und die Statusanzeige in der Nähe leuchtet auf.

7

Schließen Sie die Zugangsklappe des Druckers und warten Sie, bis die Kontrollleuchte des Druckers durchgehend leuchtet, bevor Sie versuchen zu drucken.