So laden Sie eine Micro-SD-Karte auf einen Laptop herunter

Heutzutage haben vielbeschäftigte Unternehmer mehrere Möglichkeiten, mit dem Büro in Kontakt zu bleiben und mehr Arbeit unterwegs zu erledigen. Während viele Profis unterwegs Laptops trugen, ersetzen immer mehr Geschäftsleute sperrige Notebooks durch Android-Smartphones und Apple-iPhones. Viele Smartphones speichern Daten wie E-Mail-Nachrichten und Bilder auf Micro-SD-Karten. Wenn Sie Daten von einer Micro-SD-Karte auf Ihren Laptop übertragen möchten, muss das Notebook über einen Kartenleser verfügen oder ein externes USB-Gerät anschließen, mit dem Sie Flash-Speicherkarten lesen und schreiben können.

1

Setzen Sie die Micro-SD-Karte in den Steckplatz des SD-Kartenadapters ein. Setzen Sie die Adapterkarte mit der eingelegten Micro-SD-Karte in den SD-Kartenanschluss des Laptops ein. Wenn der Laptop keinen Kartenleser mit SD-Kartenanschluss hat, legen Sie die Installationsdiskette für einen externen Kartenleser in das optische Laufwerk des Laptops ein. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber für den Kartenleser in Windows zu installieren und das System der Eingabeaufforderung neu zu starten. Stecken Sie den SD-Kartenadapter in den SD-Kartensteckplatz des Kartenlesers.

2

Klicken Sie auf "Start" und dann auf "Computer", nachdem Windows bestätigt hat, dass die Micro-SD-Karte im SD-Kartenadapter nacheinander erkannt und als externes Speichergerät konfiguriert wurde. Doppelklicken Sie im Windows Explorer-Fenster auf das Laufwerksbuchstaben-Symbol, das der Micro SD-Karte zugewiesen ist. Windows Explorer zeigt alle Dateien und Ordner auf der Micro SD-Karte an.

3

Drücken Sie „Strg-A“, um alle Dateien und Ordner auf der Micro SD-Karte auszuwählen. Nachdem Sie alle Dateien und Ordner ausgewählt haben, drücken Sie „Strg-C“, um sie in die Windows-Zwischenablage zu kopieren.

4

Navigieren Sie im Windows Explorer zu dem Ordner, in dem Sie die Datei von der Micro SD-Karte speichern möchten. Doppelklicken Sie im Windows Explorer auf den Ordnernamen, um den Ordner zu öffnen. Drücken Sie „Strg-V“, um die Dateien von der Micro SD-Karte in den ausgewählten Ordner auf dem Laptop einzufügen.

5

Schließen Sie das Windows Explorer-Fenster. Klicken Sie auf das USB-Symbol mit dem grünen Häkchen im Bereich der Schnellstartleiste der Taskleiste und wählen Sie dann den Gerätenamen und den Laufwerksbuchstaben der Micro SD-Karte aus. Windows bestätigt, dass das Gerät sicher vom Computer entfernt werden kann. Werfen Sie die Micro-SD-Karte und den SD-Kartenadapter aus dem SD-Kartenanschluss des Laptops oder des externen USB-Kartenlesers. Trennen Sie den USB-Kartenleser vom USB-Anschluss, wenn Sie einen zum Übertragen der Dateien von der Micro-SD-Karte verwendet haben.

6

Entfernen Sie die Micro-SD-Karte aus dem SD-Kartenadapter und setzen Sie sie erneut in das Telefon oder ein anderes Gerät ein, von dem Sie sie entfernt haben.