So laden Sie eine Festplatte auf einen Apple iMac-Computer

Wenn Sie mit einem iMac für Ihr Unternehmen arbeiten, können Sie eine Festplatte laden, um auf Dateien und Anwendungen zuzugreifen. Alle iMacs werden mit einem optischen Laufwerk geliefert, das Apple als SuperDrive bezeichnet. Im Gegensatz zu Laufwerken mit einem Fach, das sich vom Computer aus erstreckt, besteht das SuperDrive aus einem Steckplatz, in den Sie eine Festplatte einlegen. Das optische Laufwerk des iMac kann CDs, CD-Datenträger, DVDs und DVD-Datendisketten lesen. Sie können damit Audio-CDs abspielen, DVD-Filme ansehen und Dateien und Anwendungen von Datenträgern laden.

1

Klicken Sie auf das Symbol eines lächelnden blauen Gesichts im Dock des iMac, um zum Finder zu wechseln.

2

Suchen Sie das optische Laufwerk am rechten Rand Ihres iMac.

3

Legen Sie die Festplatte in das optische Laufwerk ein und drücken Sie sie vorsichtig ganz hinein. Die Festplatte wird geladen, und auf dem Desktop Ihres iMac wird ein Symbol der Festplatte angezeigt.

4

Doppelklicken Sie auf das Symbol der Festplatte, um sie zu öffnen und ihren Inhalt anzuzeigen.