So laden Sie CDs auf ein externes Laufwerk herunter

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Geschäftspräsentationen und andere arbeitsbezogene Dokumente auf CD zu brennen, können Sie mithilfe einer externen Festplatte viel Bürofläche aufräumen. Durch das Herunterladen Ihrer wichtigen Dokumente auf ein externes Laufwerk können Sie organisiert bleiben, ohne Ihren Arbeitsplatz auf CDs zu vergraben. Wenn Sie während des gesamten Arbeitstages gerne Musik hören, erspart Ihnen das Herunterladen Ihrer Lieblings-Audio-CDs auf ein externes Laufwerk die Mühe, einen kräftigen CD-Ordner ins Büro zu schleppen.

1

Schließen Sie Ihre externe Festplatte an Ihren Computer an. Schließen Sie ein Ende Ihres USB-Kabels an einen der USB-Anschlüsse der Festplatte und das andere Ende an einen der USB-Anschlüsse Ihres PCs an. Wenn Ihre externe Festplatte extern mit Strom versorgt wird, stecken Sie das Netzkabel in eine Steckdose. Wenn die Festplatte über einen "EIN / AUS" -Schalter verfügt, schalten Sie sie in die "EIN" -Position.

2

Legen Sie die CD, die Sie auf Ihre externe Festplatte übertragen möchten, in das Laufwerk Ihres Computers ein. Doppelklicken Sie auf das Symbol "Arbeitsplatz" und wählen Sie das Laufwerk aus, das Ihre CD enthält.

3

Markieren Sie die Dokumente oder Musiktitel, die Sie auf Ihre externe Festplatte übertragen möchten. Wenn Sie die gesamte CD übertragen möchten, markieren Sie alle Dokumente oder Titel.

4

Kopieren Sie die markierten Dokumente oder Spuren und fügen Sie sie auf Ihrer externen Festplatte ein. Ihre Dateien wurden nun erfolgreich übertragen.