So kündigen Sie ein PayPal-Konto sicher

Wenn Sie Produkte für Ihr Unternehmen online verkaufen oder kaufen, wissen Sie, wie bequem PayPal zum Senden und Empfangen von Geld ist. PayPal hat viele Vorteile, aber die hohen Transaktionsgebühren für den Erhalt von Geldern auf einem Geschäftskonto können Ihre Gewinne schmälern. Wenn Sie einen anderen Zahlungsdienst gefunden haben, der Ihren Anforderungen besser entspricht, können Sie Ihr PayPal-Guthaben abheben und Ihr Konto schließen. Sobald Sie ein PayPal-Konto geschlossen haben, können Sie es nicht mehr öffnen.

1

Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und rufen Sie die PayPal-Website auf. Geben Sie oben auf der Seite Ihre PayPal-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

2

Zeigen Sie oben auf der Seite auf "Abheben" und klicken Sie dann auf "Auf Bankkonto überweisen".

3

Geben Sie Ihr gesamtes PayPal-Guthaben in das Feld Betrag ein. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie das Bankkonto aus, an das Sie das Geld senden möchten. Klicken Sie auf "Weiter" und "Senden".

4

Klicken Sie auf der Bestätigungsseite auf "Gehe zu meinem Konto". Klicken Sie oben auf der Seite auf "Profil".

5

Klicken Sie auf "Meine Einstellungen". Klicken Sie im Abschnitt Kontotyp auf "Konto schließen" und "Weiter".

6

Wählen Sie bis zu drei Gründe aus, warum Sie Ihr Konto schließen möchten, und klicken Sie dann auf "Weiter".

7

Klicken Sie im endgültigen Bestätigungsbildschirm auf "Konto schließen", um Ihr Konto dauerhaft zu schließen.