So kopieren Sie Filme auf einen PC

Das Speichern einer lokalen Kopie eines Films auf einem PC ist nützlich, wenn Sie geschäftlich unterwegs sind oder eine Präsentation für Kunden oder Mitarbeiter erstellen. Das Verfahren zum Kopieren von Filmen auf die Festplatte eines Computers hängt davon ab, woher der Film stammt. Für gekaufte Filme, die Sie nicht selbst besitzen, stehen einige legale Download-Portale zur Verfügung.

Von einem externen Laufwerk

Schließen Sie das externe Festplattenlaufwerk, den USB-Stick oder den Speicherkartenleser an. Möglicherweise wird ein Autoplay-Fenster angezeigt, in dem Sie zwischen verschiedenen Optionen wählen können. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf "Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen", um den Inhalt des Laufwerks anzuzeigen. Wenn die automatische Wiedergabe deaktiviert ist, öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf "Computer". Doppelklicken Sie dann auf das externe Laufwerk. Wählen Sie den zu kopierenden Film aus, drücken Sie "Strg-C" und navigieren Sie zu dem Ordner auf der lokalen Festplatte, in dem Sie die Datei speichern möchten. Drücken Sie "Strg-V", um die Filmdatei zu kopieren und den Vorgang abzuschließen.

Von einem mobilen Gerät

Abhängig vom Gerätetyp, dem Betriebssystem und den darauf installierten Apps können viele verschiedene Methoden zum Übertragen von Filmen von einem Telefon oder Tablet verwendet werden. Auf den meisten Geräten, einschließlich iOS- und Android-Geräten, ist es am einfachsten, das Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren PC anzuschließen und Filmdateien vom Computerbildschirm in Windows zu kopieren. Synchronisierungsanwendungen wie die plattformübergreifende Dropbox können auch zum Übertragen von Filmen von einem mobilen Gerät auf einen PC verwendet werden.

Aus einem Online-Shop

Filmdownloads sind legal in verschiedenen Online-Shops erhältlich. Der iTunes Store, Google Play Movies, Amazon und Blockbuster bieten Filme zum Herunterladen auf einen PC an. Nicht alle dieser Geschäfte sind mit jedem Mobilgerät kompatibel. Wenn Sie also Filme auf einem Telefon oder Tablet ansehen möchten, überprüfen Sie, ob der von Ihnen gewählte Dienst mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Nachdem Sie ein Konto überprüft und die Zahlungsmethode für einen dieser Dienste bestätigt haben, können Sie ausgewählte Filme nach Bedarf herunterladen.

Von einem Streaming-Dienst

Bei den meisten Video-Streaming-Diensten können Filme nicht dauerhaft auf einen lokalen PC heruntergeladen werden. Websites wie Hulu, Netflix und YouTube verbieten diese Aktivität in ihren Nutzungsbedingungen. Um Filme von diesen Websites herunterzuladen, müssen Sie sich direkt an den Inhaltseigentümer wenden. Mit Videoportalen wie YouTube und Vimeo können Sie jederzeit von Ihnen erstellte und hochgeladene Inhalte herunterladen. Bei YouTube klicken Sie beispielsweise oben auf einer YouTube-Seite auf Ihr Avatar-Symbol und wählen Sie "Video Manager". Eine Download-Option finden Sie im Dropdown-Menü unter jedem Film in Ihrem Kanal.