So kopieren Sie eine DVD auf einen Apple iMac

Wenn Ihr Unternehmen über einen Apple iMac verfügt, nutzen Sie das integrierte optische Laufwerk des Computers, um DVDs zu kopieren. Unabhängig davon, ob Sie eine PowerPoint-Präsentation duplizieren oder eine CD mit wichtigen Buchhaltungsdokumenten sichern müssen, die native Festplatten-Dienstprogrammanwendung auf Ihrem iMac bietet Ihnen alles. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm erstellen Sie ein „Image“ Ihrer DVD, das Sie auf eine leere DVD brennen, an einen Kollegen senden oder zum Herunterladen auf die Website Ihres Unternehmens hochladen können.

1

Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm auf Ihrem iMac. Das Festplatten-Dienstprogramm finden Sie im Abschnitt Dienstprogramme Ihres Anwendungsordners.

2

Legen Sie die DVD, die Sie kopieren möchten, in das optische Laufwerk Ihres iMac ein. Schließen Sie den nativen DVD-Player Ihres iMac, wenn er beim Einlegen der DVD automatisch geöffnet wird.

3

Klicken Sie im Festplatten-Dienstprogramm einmal auf Ihre DVD.

4

Klicken Sie im Hauptmenü des Festplatten-Dienstprogramms auf "Datei", bewegen Sie den Mauszeiger über "Neu" und klicken Sie im angezeigten Untermenü auf "Neues Festplatten-Image".

5

Geben Sie einen Namen für Ihr Disk-Image in das dafür vorgesehene Feld im Dialogfeld Speichern unter ein. Wählen Sie einen Speicherort für Ihr Bild und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um eine Bilddatei aus den Daten auf Ihrer DVD zu erstellen. Dieser Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern, abhängig von der Geschwindigkeit des optischen Laufwerks Ihres iMac und der zu kopierenden Datenmenge.

6

Werfen Sie die DVD aus Ihrem optischen Laufwerk, wenn der Bilderstellungsvorgang abgeschlossen ist.

7

Klicken Sie im Festplatten-Dienstprogramm im Hauptmenü auf "Bilder" und wählen Sie "Brennen".

8

Klicken Sie auf die Bilddatei, die Sie gespeichert haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Brennen".

9

Legen Sie eine leere DVD in das optische Laufwerk Ihres iMac ein, um Ihre kopierte DVD zu brennen.