So konvertieren Sie PNG in JPEG

Obwohl PNG-Bilddateien eine Komprimierung ohne Verlust der Bildqualität bieten, ist das JPEG-Format bei komplexen Fotos immer noch maßgeblich. Komplexe JPEG-Bilder machen einen Bruchteil der Dateigröße ihrer PNG-Gegenstücke aus. Das heißt, wenn Sie Geschäftsfotos per E-Mail versenden oder Ihre Website gestalten, müssen potenzielle Kunden nicht auf lange Downloads warten. Microsoft empfiehlt die Verwendung des nativen Paint-Programms zum Konvertieren von PNG in JPEG. Es ist jedoch eine gute Idee, die ursprüngliche PNG-Datei zur Bearbeitung aufzubewahren, um den mit JPEG verbundenen Verlust der Bildqualität zu vermeiden.

1

Klicken Sie auf "Start | Alle Programme | Zubehör | Malen", um das native Windows Paint-Programm zu öffnen.

2

Drücken Sie "Strg-O" und doppelklicken Sie im Dialogfeld "Öffnen" auf die PNG-Datei.

3

Klicken Sie in der Symbolleiste auf das blaue Dropdown-Menü "Malen", zeigen Sie auf "Speichern unter" und klicken Sie auf "JPEG-Bild".

4

Klicken Sie auf "Speichern", um das Bild im JPEG-Format unter dem ursprünglichen Namen, jedoch mit der JPG-Erweiterung, zu speichern. Dadurch wird die ursprüngliche PNG-Datei nicht überschrieben.