So konvertieren Sie Hertz in Nanometer

Wenn Ihr Unternehmen Geräte kauft, die Strahlen oder Laser verwenden, können die technischen Spezifikationen die Welle in Bezug auf Frequenz oder Wellenlänge beschreiben. Sie können eine dieser Eigenschaften aus der anderen berechnen, da sie in umgekehrter Beziehung zueinander stehen. Bei jeder eingestellten Geschwindigkeit hat eine in Hertz gemessene Welle, die mehrmals pro Sekunde schwingt, eine kürzere Wellenlänge, gemessen in Nanometern. Die eingestellte Wellengeschwindigkeit hängt von dem Medium ab, das die Welle trägt.

1

Teilen Sie die Lichtgeschwindigkeit, die ungefähr 300 Millionen Meter pro Sekunde beträgt, durch den Brechungsindex des Mediums. Wenn die Welle beispielsweise durch Wasser geht, dessen Brechungsindex 1.33 beträgt, teilen Sie 300 Millionen durch 1.33, um 225,563,910 Meter pro Sekunde zu erhalten. Wenn der Strahl durch Luft geht, überspringen Sie diesen Schritt.

2

Teilen Sie die Geschwindigkeit der Welle durch ihre Frequenz, gemessen in Hertz. Wenn die Welle beispielsweise mit 800 THz oder 8 x 10 ^ 14 Hz schwingt, teilen Sie 225,563,910 durch 8 x 10 ^ 14, um 2.82 x 10 ^ -7 Meter zu erhalten.

3

Multiplizieren Sie die Wellenlänge der Welle mit einer Milliarde, was der Anzahl der Nanometer pro Meter entspricht. In diesem Beispiel multiplizieren Sie 2.82 x 10 ^ -7 mit 10 ^ 9, um 282, die Wellenlänge in Nanometern, zu erhalten.