So konvertieren Sie eine Website in QR-Code

Mit QR-Codes können Benutzer Ihre Website aus verschiedenen Quellen finden. Mit einem QR-Code können Sie Links zu Ihrer Unternehmens-Website in zahlreiche Arten von digitalen und gedruckten Marketingmaterialien einbetten. Mit einem QR-Code auf einem Poster können Ihre potenziellen Kunden den Code beispielsweise mit ihrem Smartphone scannen, um Ihre Website zu besuchen. QR-Codes sind daher für viele Unternehmen zu einer nützlichen Werbetechnik geworden. Sie können Ihre Website-Adresse mithilfe verschiedener Online-Tools kostenlos in einen QR-Code umwandeln.

Kaywa

1

Verwenden Sie den Kaywa-Dienst, um Ihren QR-Code zu generieren (Link in Ressourcen). Auf der Homepage sehen Sie ein Textfeld. Aktivieren Sie das Optionsfeld "URL" und geben Sie die Adresse ein, die Ihre Benutzer beim Scannen des QR-Codes besuchen sollen.

2

Generieren Sie Ihren QR-Code. Klicken Sie unter dem Textfeld mit Ihrer URL auf die Schaltfläche "Generate Free". Das QR-Code-Bild sollte auf der Seite erscheinen. Dies ist das Bild, das Benutzer mit QR-Code-Lesegeräten scannen, die auf den meisten Smartphones installiert sind.

3

Speichern Sie das QR-Code-Bild. Um den QR-Code in Ihren Werbematerialien zu verwenden, müssen Sie ihn auf Ihrem Computer speichern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie "Bild speichern unter", um es herunterzuladen. Wählen Sie einen Namen und einen Speicherort für die Datei und speichern Sie sie. Jetzt können Sie den Code in gedruckten Materialien wie Postern und Broschüren verwenden.

Google

1

Verwenden Sie Google, um Ihre Webadresse in einen QR-Code umzuwandeln. Besuchen Sie den URL Shortener von Google (Link in Ressourcen). Geben Sie die Adresse der Site, die Besucher sehen sollen, in das Textfeld ein und klicken Sie auf "URL kürzen".

2

Beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind. Sie müssen den Captcha-Test abschließen, um fortzufahren. Geben Sie daher die Wörter ein, die im Abschnitt "Beweisen Sie, dass Sie kein Roboter sind" angezeigt werden, und klicken Sie auf "Überprüfen". Ihre verkürzte URL wird angezeigt. Drücken Sie daher "Strg-C", um sie in Ihre Zwischenablage zu kopieren. Die verkürzte URL führt Benutzer zu der von Ihnen eingegebenen Website-Adresse.

3

Generieren Sie einen QR-Code aus der verkürzten URL. Fügen Sie die verkürzte URL in die Adressleiste Ihres Browsers ein, indem Sie die aktuelle Seitenadresse auswählen und "Strg-V" drücken. Fügen Sie ".qr" (ohne Anführungszeichen) am Ende der Adresse hinzu, sobald Sie sie eingefügt haben. Drücken Sie "Enter", um fortzufahren. Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der das QR-Code-Bild für Ihre Website angezeigt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie "Bild speichern unter", um den Code auf Ihrem Computer zu speichern.

Bitly

1

Verwenden Sie Bitly, um den QR-Code Ihrer Website zu generieren. Besuchen Sie die Website von Bitly (Link in Ressourcen) und scrollen Sie zum Textfeld mit "Nur einen Link kürzen wollen" darüber. Geben Sie Ihre Website-Adresse ein und klicken Sie auf "Kürzen".

2

Kopieren Sie die verkürzte URL für Ihre Website-Adresse. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kopieren", um die neue URL in Ihre Zwischenablage zu kopieren. Alternativ können Sie klicken und ziehen, um den verkürzten URL-Text auszuwählen, und dann "Strg-C" drücken, um ihn in die Zwischenablage zu kopieren.

3

Generieren Sie Ihren QR-Code. Fügen Sie die verkürzte URL in die Adressleiste Ihres Browsers ein, indem Sie die vorhandene Adresse auswählen und "Strg-V" drücken. Hinzufügen von ".qr" (ohne Anführungszeichen) am Ende der neuen Adresse. Drücken Sie Enter;" Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der Ihr QR-Code-Bild angezeigt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Bild speichern unter", um das Bild auf Ihren Computer herunterzuladen.