So konvertieren Sie Corel Quattro Pro in Microsoft Excel

Microsoft hat die Unterstützung von Quattro Pro-Dateien ab Office 2007 eingestellt, und andere Office-Anwendungen wie LibreOffice und Apache OpenOffice bieten nur eingeschränkte Unterstützung für das ältere WB2-Format von Quattro Pro. Sie können jedoch die WordPerfect Office-Suite von Corel erwerben, die Quattro Pro enthält, oder eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Corel herunterladen und dann das Programm selbst verwenden, um einen der Dateitypen zu konvertieren - einschließlich WB1, WB2, WB3, WQ1, WQ2 und QPW - in einem Format, das mit Excel kompatibel ist.

1

Laden Sie die Standardversion von Corel WordPerfect Office herunter und installieren Sie sie. Wenn Sie nur eine begrenzte Anzahl von Dateien konvertieren können, können Sie möglicherweise nur die kostenlose 30-Tage-Testversion verwenden (Link in Ressourcen).

2

Starten Sie die Quattro Pro-Anwendung über die WordPerfect Office-Suite und öffnen Sie die Quattro Pro-Datei, die Sie in Excel konvertieren möchten.

3

Wählen Sie das Menü "Datei" und klicken Sie auf "Speichern unter".

4

Ändern Sie die Einstellung "Dateityp" in Ihre Excel-Version. Wenn die Quattro Pro-Datei mehr als 65,536 Zeilen oder 256 Spalten enthält, müssen Sie die Datei als Excel 2007 oder höher speichern oder die Daten in kleinere Dateien aufteilen.