So konfigurieren Sie einen Router zum Blockieren von Websites

Bestimmte Websites lenken Mitarbeiter nicht nur von ihrer Arbeit ab, sondern stellen auch ein Sicherheitsrisiko für das Unternehmen dar. Facebook und andere soziale Netzwerke sind häufig Ziel von Malware, da Hacker Social Engineering verwenden, um ihre Benutzer zum Herunterladen von Viren zu verleiten. Um zu verhindern, dass Mitarbeiter auf nicht autorisierte Websites zugreifen, konfigurieren Sie Ihren Router so, dass bestimmte Schlüsselwörter und Domänen blockiert werden.

NETGEAR

1

Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk her. Navigieren Sie zu der folgenden Webadresse: 192.168.1.1

2

Verwenden Sie "Passwort" oder "1234" als Passwort und drücken Sie dann "Enter"; Verwenden Sie die zweite Option, wenn die erste nicht funktioniert.

3

Wählen Sie unter Inhaltsfilterung die Option "Sites blockieren". Klicken Sie auf "Domain Blocking" und wählen Sie "Always".

4

Geben Sie in das leere Feld die Domain ein, die Sie blockieren möchten. Um beispielsweise Facebook zu blockieren, geben Sie "facebook.com" in das Feld ein.

5

Klicken Sie auf "Domain hinzufügen", um die Website zu blockieren. Wiederholen Sie den Schritt für jede zu blockierende Domain. Sobald alle blockierten Domänen eingegeben wurden, klicken Sie auf "Übernehmen", um den Filter im Netzwerk einzurichten.

Linksys

1

Stellen Sie eine Verbindung zum Linksys-Router her. Navigieren Sie in einem Webbrowser zur Adresse "192.168.1.1" - ohne Anführungszeichen.

2

Geben Sie "admin" in das Feld Passwort ein. Klicken Sie auf "OK", um sich beim Linksys-Gerät anzumelden.

3

Klicken Sie auf "Zugriffsbeschränkungen". Wählen Sie eine Nummer aus dem Dropdown-Menü Zugriffssperrrichtlinie.

4

Erstellen Sie einen Namen für die Richtlinie und wählen Sie dann "Aktiviert". Klicken Sie auf "Liste bearbeiten".

5

Geben Sie in die MAC-Adressfelder die physischen Adressen der Computer oder Geräte ein, die Sie einschränken möchten.

6

Klicken Sie auf "Verweigern". Bestätigen Sie, dass "Jeden Tag" und "24 Stunden" ausgewählt sind. Geben Sie in die URL-Felder die zu blockierenden Websites ein. Klicken Sie auf "Einstellungen speichern", um den Webzugriff im Netzwerk einzuschränken.

TRENDnet

1

Stellen Sie eine Verbindung zum TRENDnet-Router her und navigieren Sie von einem Webbrowser aus zur folgenden URL: 192.168.10.1

2

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie "admin" in beide Anmeldefelder ein. Drücken Sie "Enter", um fortzufahren.

3

Wählen Sie "Erweitert" und dann "Webfilter". Klicken Sie auf "Aktivieren" und geben Sie in das Feld "Website" die zu blockierende Adresse ein.

4

Klicken Sie auf "Speichern", um die Website im Netzwerk zu blockieren. Wiederholen Sie den obigen Schritt, um weitere Sites zu blockieren.