So konfigurieren Sie ein Verizon SMTP in Outlook

Einer der Schlüssel zu einem erfolgreichen Unternehmen ist das Kostenmanagement, insbesondere in der kritischen Anfangsphase, in der viele Unternehmen scheitern. In diesem Sinne können Sie Geld sparen, indem Sie das E-Mail-Konto verwenden, das ISPs wie Verizon ihren Kunden kostenlos zur Verfügung stellen. Sie können eine Verizon-E-Mail-Adresse in Outlook wie jede andere E-Mail-Adresse verwenden. Die SMTP-Einstellungen, mit denen Sie E-Mails senden können, müssen korrekt eingegeben werden.

1

Starten Sie Outlook 2010.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und dann auf "Konto hinzufügen".

3

Klicken Sie auf "Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" und "Weiter". Klicken Sie erneut auf "Weiter".

4

Geben Sie Ihren Namen und Ihre Verizon-E-Mail-Adresse in die dafür vorgesehenen Felder ein.

5

Geben Sie "incoming.verizon.net" ohne Anführungszeichen in das Feld "Posteingangsserver" ein.

6

Geben Sie "outgoing.verizon.net" in das Feld SMTP (Outgoing Mail Server) ein.

7

Geben Sie Ihren Verizon-Benutzernamen und Ihr Kennwort in die dafür vorgesehenen Felder ein.

8

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weitere Einstellungen".

9

Klicken Sie auf die Registerkarte "Ausgehende Server".

10

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Mein Ausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung").

11

Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert".

12

Geben Sie "995" in das Feld Incoming Server (POP3) ein.

13

Geben Sie "465" in das Feld Outgoing Server (SMTP) ein.

14

Klicken Sie auf "OK", "Weiter" und "Fertig stellen".