So kehren Sie eine Spaltenreihenfolge in Microsoft Excel um

Das Umkehren der Reihenfolge einer Spalte wäre einfach, wenn die Spalte bereits alphabetisch oder nacheinander aufgelistet wäre. Sie würden nur in die andere Richtung sortieren. Die Daten sind jedoch möglicherweise nicht in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge. Wenn Sie die Sortierfunktion direkt auf die Daten anwenden, werden die Datensätze neu angeordnet, anstatt sie einfach umzukehren. Stellen Sie sich als Beispiel eine Datenliste vor, in der Wochentage von Montag bis Freitag angezeigt werden. Es gibt sicherlich eine Reihenfolge für sie, aber wenn Sie sie sortieren, werden die Tage neu geordnet, anstatt Freitag bis Montag aufzulisten. Obwohl Excel keine automatisierte Lösung bietet, können Sie die Einträge nummerieren und nach dieser neuen Spalte sortieren.

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Spaltenbuchstaben der Spalte, die Sie sortieren möchten, und wählen Sie "Einfügen", um eine neue Spalte zu erstellen.

2

Geben Sie "1" in die erste Zelle der neuen Spalte und "2" in die zweite Zelle ein.

3

Ziehen Sie Ihre Maus über diese beiden Zahlenzellen, um sie auszuwählen, und zeigen Sie auf die untere rechte Ecke der Auswahl, bis sich Ihr Mauszeiger in ein "+" verwandelt. Klicken Sie und ziehen Sie die Maus auf die Zelle, die dem letzten Datensatz der ursprünglichen Spalte entspricht. Wenn Sie die Maustaste loslassen, füllt Excel die anderen Zellen automatisch mit einer fortlaufenden Reihe von Zahlen.

4

Ziehen Sie Ihre Maus über die Daten- und Zahlenzellen, um sie auszuwählen.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Daten" und dann im Abschnitt "Sortieren & Filtern" auf "Sortieren".

6

Wählen Sie die Zahlenspalte aus dem Dropdown-Menü "Sortieren nach" und wählen Sie "Größte bis Kleinste" aus dem Dropdown-Menü "Bestellen".

7

Klicken Sie auf "OK", um die Spaltenreihenfolge umzukehren.