So integrieren Sie WordPress-Blog-Inhalte in eine Webseite

Ein WordPress-Blog ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen sowie Ihre Produkte, Qualifikationen und Fachkenntnisse auf einfache Weise zu präsentieren. Wenn Sie auch eine Unternehmenswebsite unterhalten, empfiehlt es sich, WordPress-Bloginhalte wie Zusammenfassungen Ihrer Beiträge in die Seiten zu integrieren. In WordPress-Blogs ist standardmäßig ein RSS-Feed integriert. Sie benötigen also nur das Skript, um den Inhalt anzuzeigen. Um ein funktionierendes Skript zu erhalten, können Sie eine der vielen Websites verwenden, die als kostenlose RSS-Einbettungsgeneratoren fungieren. Sie benötigen lediglich Ihre RSS-Feed-URL.

1

Finden Sie Ihre WordPress-Blog-RSS-Feed-URL. Die RSS-Feed-URL sieht folgendermaßen aus: YourDomain / feed /. Zum Beispiel www.wordpress.example.com/feed/.

2

Starten Sie Ihren bevorzugten Webbrowser und navigieren Sie zu einer Feed Converter-Site wie RSSinclude, RSS2HTML oder RSS Feed Converter (Links in Ressourcen).

3

Fügen Sie die RSS-Feed-URL Ihres Blogs in das entsprechende Feld ein und wählen Sie, um den Code zu erstellen. Je nachdem, welches Tool Sie verwenden, können Sie den Stil des Inhaltsfelds und den Typ des Felds (PHP oder JavaScript) auswählen.

4

Kopieren Sie den vom RSS-Einbettungsgenerator-Tool generierten Code. Drücken Sie "Strg-C", um den Code in die Zwischenablage zu kopieren.

5

Öffnen Sie die Webseite, auf der Sie den WordPress-Blog-Inhalt in Notepad oder einen HTML-Editor integrieren möchten.

6

Wählen Sie auf der Webseite innerhalb des Tags "" aus, wo der Inhalt angezeigt werden soll, und fügen Sie den Code ein, den Sie in Schritt XNUMX kopiert haben. Drücken Sie "Strg-V", um den Code aus der Zwischenablage einzufügen.

7

Speichern Sie die Webseite und überschreiben Sie die vorherige Version.

8

Besuchen Sie die Webseite in Ihrem Browser, um den integrierten WordPress-Blog-Inhalt anzuzeigen und zu testen.