So installieren Sie Microsoft Works neu

Microsoft Works ist eine Office-Produktivitätssuite, die Microsoft Office ähnelt, jedoch leichter und mit weniger Funktionen ausgestattet ist. Obwohl eingestellt, verwenden viele Unternehmen Works aufgrund seiner Erschwinglichkeit gegenüber Microsoft Office weiterhin. Wenn Sie Probleme mit dem Programm haben und Ihre Geschäftsdokumente nicht bearbeiten oder darauf zugreifen können, müssen Sie möglicherweise die Suite neu installieren, damit die Software ordnungsgemäß funktioniert. Sie müssen zuerst die Software deinstallieren und dann neu installieren.

1

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und geben Sie "appwiz.cpl" (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld ein.

2

Klicken Sie in der Liste der aktuell installierten Programme auf den Eintrag Microsoft Works und dann auf die Schaltfläche "Deinstallieren".

3

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm zu entfernen. Starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und melden Sie sich bei Windows wieder an, wenn das System wieder hochgefahren wird.

4

Legen Sie Ihr Microsoft Works-Installationsmedium ein. Das Installationsprogramm wird möglicherweise automatisch gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start", wählen Sie "Computer" aus, doppelklicken Sie auf Ihr CD- oder DVD-Laufwerk und doppelklicken Sie auf "setup.exe".

5

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Wählen Sie in den meisten Fällen die Installation „Typisch“ aus. Dadurch werden alle Programme in der Suite installiert.