So importieren Sie eine CSV-Datei in OpenOffice

CSV-Dateien werden verwendet, um große Datenmengen in verschiedene Programme zu importieren. Darüber hinaus können die meisten Datenbanken Daten wie Bestände und Kundeninformationen als CSV-Dateien exportieren, die Sie bearbeiten oder in Ihren anderen Programmen verwenden können. OpenOffice kann CSV-Dateien nativ öffnen, bearbeiten und speichern. Die Daten werden jedoch nicht korrekt angezeigt, wenn Sie die Einstellungen für den Textimport nicht korrekt konfigurieren. Sie können eine Vorschau der Daten anzeigen, während Sie die Einstellungen ändern.

Importieren von CSV-Dateien in OpenOffice

Starten Sie OpenOffice, klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Öffnen" aus dem Menü, um das Fenster "Öffnen" anzuzeigen. Wählen Sie die CSV-Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen", um das Textimportfenster anzuzeigen. Sie können visualisieren, wie die Daten in OpenOffice angezeigt werden, indem Sie den Vorschaufenster am unteren Rand des Fensters verwenden. Ändern Sie gegebenenfalls den Zeichensatz und die Sprache im Abschnitt Importieren. Klicken Sie im Abschnitt Trennoptionen auf das Optionsfeld "Getrennt durch" und wählen Sie dann nur die Option "Komma" aus. Werte in einer CSV-Datei werden durch Kommas getrennt. Wenn Ihre CSV-Datei unterschiedliche Trennzeichen wie Semikolons oder Tabulatoren verwendet, wählen Sie diese anstelle von "Komma" aus. Klicken Sie auf "OK", um die CSV-Datei in OpenOffice zu importieren.