So heben Sie die Verknüpfung des Twitter- und Facebook-Status auf

Wenn Sie Twitter und Facebook verknüpfen, veröffentlicht Facebook Ihre Twitter-Updates in Ihrer Timeline. Dies erspart Ihnen das manuelle Kopieren dieser Nachrichten, kann jedoch die Newsfeeds Ihrer Freunde mit Ihren häufigen Updates überfluten. Wenn Sie beispielsweise an einer Geschäftsausstellung teilnehmen und Ihre Beobachtungen über Twitter live bloggen, sind diese wiederholten, kurzen Nachrichten möglicherweise nicht für Ihre Facebook-Zeitleiste geeignet. Um zu verhindern, dass Facebook Ihre Twitter-Inhalte veröffentlicht, trennen Sie die Verknüpfung der beiden Konten mithilfe der Datenschutzeinstellungen von Facebook.

1

Klicken Sie auf den nach unten gerichteten Pfeil neben "Startseite" in der oberen linken Ecke Ihrer Facebook-Seite.

2

Klicken Sie im sich öffnenden Dropdown-Menü auf "Datenschutzeinstellungen".

3

Klicken Sie neben "Apps und Websites" auf "Einstellungen bearbeiten".

4

Klicken Sie im Bereich "Apps, die Sie verwenden" auf "Einstellungen bearbeiten", um die Seite "App-Einstellungen" zu öffnen.

5

Klicken Sie neben "Twitter" auf "Bearbeiten".

6

Klicken Sie auf "App entfernen". Dadurch wird die Verknüpfung Ihrer Facebook- und Twitter-Konten aufgehoben.