So greifen Sie auf einem Android auf Unternehmens-E-Mails zu

Das Konfigurieren Ihres Unternehmens-E-Mail-Kontos auf Ihrem Android-Gerät ist standardmäßig über die auf Ihrem Telefon enthaltene E-Mail-Anwendung möglich. In dieser Anwendung befinden sich die erforderlichen Tools zur Eingabe all Ihrer Kontoinformationen und Servereinstellungen, damit Ihr Android-Gerät mit Ihrem Unternehmens-E-Mail-Server kommunizieren kann. Nachdem das E-Mail-Konto auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß eingerichtet wurde, können Sie E-Mails über das Konto lesen und senden, sodass Sie auch außerhalb des Büros mit Ihren Arbeitskunden und Kollegen in Kontakt bleiben können.

1

Wenden Sie sich an den E-Mail-Administrator bei Ihrer Arbeit, um alle erforderlichen Informationen zu Konto- und Servereinstellungen zu erhalten, um Ihr E-Mail-Konto auf einem mobilen Gerät zu konfigurieren. Sie müssen den Servertyp und die Servereinstellungen sowie alle zusätzlichen Port- und Sicherheitseinstellungen kennen, die für Ihren Servertyp erforderlich sind.

2

Entsperren Sie Ihr Android-Gerät und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Anwendungsmenü".

3

Tippen Sie auf das Symbol "E-Mail".

4

Drücken Sie die Taste "Menü" unten auf Ihrem Telefon und dann "Konto hinzufügen".

5

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie dann auf "Manuelle Einrichtung".

6

Berühren Sie den Kontotyp, der den Einstellungen Ihres E-Mail-Administrators entspricht.

7

Geben Sie die von Ihrem Administrator bereitgestellten Servereinstellungen in die entsprechenden Felder ein und tippen Sie anschließend auf "Weiter".

8

Geben Sie weitere angeforderte Informationen ein und klicken Sie dann auf "Fertig".

9

Geben Sie einen Namen ein, unter dem auf Ihr Konto auf Ihrem Android-Telefon verwiesen wird, und tippen Sie erneut auf "Fertig".