So geben Sie RAM auf Ihrem PC frei

Einige Anwendungen verbrauchen viel RAM, was zu Leistungseinbußen auf Ihrem Geschäftscomputer führen kann, wenn Sie andere Anwendungen laden, ohne zuvor die laufenden Anwendungen zu schließen. Das Schließen von Fenstern durch Klicken auf die Schaltfläche "X" oben rechts kann RAM freigeben, auf Ihrem System werden jedoch möglicherweise noch andere Programme im Hintergrund ausgeführt. Geben Sie RAM frei, indem Sie diese Anwendungen mit dem Windows Task-Manager schließen, damit alle Geschäftsanwendungen, die Sie ausführen müssen, schneller ausgeführt werden können.

1

Klicken Sie auf Start und geben Sie "Task-Manager" in das Suchfeld ein. Klicken Sie auf "Laufende Prozesse mit Task-Manager anzeigen", um den Windows-Task-Manager zu laden. Alternativ können Sie "Strg-Umschalt-Esc" drücken, um den Windows Task-Manager aufzurufen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Prozesse", um zu sehen, welche Programme derzeit RAM verwenden. Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift "Benutzername", um die Prozesse nach Benutzername zu sortieren.

3

Klicken Sie auf einen beliebigen Dateinamen, der Ihrem Benutzernamen zugeordnet ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Prozess beenden", um den in der Spalte "Speicher" angegebenen RAM-Speicher freizugeben.