So geben Sie einem Kunden einen Rückerstattungsscheck in Quickbooks

QuickBooks bietet zwei grundlegende Möglichkeiten zum Drucken von Rückerstattungsschecks für Kunden. Sie können entweder einzelne Schecks für jede erforderliche Rückerstattung ausdrucken oder mehrere Gutschriften kombinieren und einen Scheck ausstellen. Die Rückerstattung wird in Ihrem Girokonto als negative Gebühr angezeigt, basierend auf dem Datum des Schecks, an dem Sie die Rückerstattung abgeschlossen haben. Sobald Sie die Gutschrift ausgestellt haben, können Sie den Scheck über das Fenster Schecks drucken ausdrucken.

Kunden mit mehreren Credits

1

Klicken Sie auf das Menü "Banking" und wählen Sie "Schecks schreiben".

2

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Bankkonto" und wählen Sie Ihr Girokonto aus.

3

Wählen Sie das Dropdown-Menü "Pay to the Order Of" und wählen Sie den Kunden aus.

4

Klicken Sie auf das Feld "Datum", wählen Sie ggf. ein neues Datum aus und geben Sie den Scheckbetrag in das Feld "$" ein.

5

Wählen Sie "Debitorenbuchhaltung" aus der Dropdown-Liste "Konten" auf der Registerkarte "Ausgaben".

6

Klicken Sie auf "Speichern und schließen".

7

Klicken Sie auf das Menü "Kunden" und wählen Sie "Zahlungen erhalten".

8

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Erhalten von" und wählen Sie den Kunden, der die Rückerstattung erhält, aus der Liste aus.

9

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für jede Transaktion, auf die Sie eine Gutschrift im Register anwenden möchten.

10

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Rabatte und Gutschriften", wählen Sie jedes Guthaben aus, das Sie in den Scheck aufnehmen möchten, und klicken Sie dann auf "Fertig".

11

Klicken Sie im Fenster "Empfangene Zahlung" auf "Speichern und schließen".

Erstellen Sie einen Rückerstattungsscheck für einzelne Artikel

1

Klicken Sie auf das Menü "Kunden" und wählen Sie "Gutschriften / Rückerstattungen erstellen".

2

Wählen Sie den Kunden aus der Dropdown-Liste "Kunde: Auftrag" aus.

3

Geben Sie das zurückgegebene Element in die erste leere Zeile der Spalte Element ein oder klicken Sie auf die Zeile, wählen Sie den Abwärtspfeil und wählen Sie ein Element aus der Liste aus.

4

Wählen Sie in der Symbolleiste die Schaltfläche "Guthaben für Rückerstattung verwenden" und klicken Sie auf "OK".

5

Klicken Sie im Fenster "Guthaben / Rückerstattungen erstellen" auf "Speichern und schließen".

Schecks drucken

1

Klicken Sie auf das Menü "Datei", wählen Sie "Formulare drucken" und wählen Sie "Schecks".

2

Aktivieren Sie die Häkchenspalte neben jedem Scheck, den Sie drucken möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

3

Wählen Sie den gewünschten Drucker aus der Dropdown-Liste "Druckername" auf der Registerkarte "Einstellungen".

4

Wählen Sie "Standard" aus dem Abschnitt "Stil prüfen" und klicken Sie auf "Drucken".