So geben Sie eine Kopfzeile in Google Text & Tabellen an

Das Erstellen einer Kopfzeile in einer Tabelle bietet eine schnelle visuelle Referenz zum Identifizieren der Datentypen, die Ihre Tabelle sortiert. Jede Zelle in einer Kopfzeile beschreibt die Art der Informationen, die Sie in die folgende Spalte eingegeben haben. Daher kann es hilfreich sein, die Hintergrundfarbe zu ändern, Rahmen hinzuzufügen und die Schriftart zu ändern, um sie von den übrigen Zellen der Spalte zu unterscheiden. Wenn Sie Ihre Tabelle in Google Text & Tabellen erstellt haben, können Sie die Kopfzeile auch "einfrieren", sodass sie beim Scrollen in der Tabelle als oberste Zeile eingefroren bleibt.

1

Öffnen Sie die Tabelle, deren Kopfzeile Sie in Google Drive angeben möchten.

2

Passen Sie die Kopfzeile wie gewünscht an. Möglicherweise möchten Sie es visuell als Kopfzeile unterscheiden, indem Sie die Schriftfläche, das Gewicht und die Farbe ändern. Möglicherweise möchten Sie auch die Hintergrundfarbe der Zellen ändern, um einen visuellen Kontrast zu den anderen Zellen zu erzielen.

3

Klicken Sie auf eine beliebige Zelle in der Kopfzeile.

4

Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte "Ansicht". Ein Dropdown-Menü mit Optionen wird gestartet.

5

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Registerkarte "Zeilen einfrieren" im Dropdown-Menü, bis das Untermenü angezeigt wird.

6

Klicken Sie auf "1 Zeile einfrieren", um die obere Kopfzeile einzufrieren.