So geben Sie beim Einschalten ein Kennwort in Ihren Computer ein

Wenn Sie zum ersten Mal einen neuen Computer einrichten, werden Sie von Windows aufgefordert, ein Kennwort für Ihr Konto festzulegen. Möglicherweise haben Sie diesen Schritt verpasst oder übersprungen oder das Kennwort zuvor entfernt. Unter Windows können Sie Ihrem Konto später über die Funktion "Benutzerkonten" in der Systemsteuerung ein Kennwort hinzufügen. Nach dem Festlegen zeigt Windows beim Start eine Kennworttextleiste an. Wenn ein Benutzer ein falsches Passwort eingibt, kann er keinen Zugriff auf das Konto erhalten. Diese Sicherheitsfunktion hält neugierige Mitarbeiter oder böswillige Hacker davon ab, auf vertrauliche Geschäftsdaten auf Ihrem Computer zuzugreifen.

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start". Klicken Sie auf "Systemsteuerung" und dann im Abschnitt "Benutzerkonten und Familiensicherheit" auf "Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen". Klicken Sie auf "Weiter", wenn die Benutzerkontensteuerung Sie um Erlaubnis zum Vornehmen der Änderung bittet.

2

Klicken Sie in der Liste auf Ihren Kontonamen und dann auf "Kennwort erstellen".

3

Geben Sie ein Passwort in die Textleisten ein. Um ein sicheres Passwort zu erstellen, erstellen Sie eine Kombination aus zufälligen Buchstaben, Zahlen und Symbolen, die mindestens acht Zeichen lang ist. Vermeiden Sie es, Ihren Namen, den Namen Ihres Unternehmens, identifizierbare Informationen wie den Namen Ihres Haustieres oder ein vollständiges Wort zu verwenden.

4

Geben Sie einen Kennworthinweis in die Textleiste ein und klicken Sie dann auf "Kennwort erstellen".

5

Starten Sie Ihren Computer neu und melden Sie sich mit Ihrem neuen Passwort bei Ihrem Konto an.