So führen Sie einen Drucker als Administrator aus

Wenn Sie einen Drucker im Administratormodus ausführen, erhalten Sie Zugriff auf zusätzliche Konfigurationsoptionen, mit denen Sie den Drucker einrichten oder Fehler beheben können. Wenn Sie den Drucker selbst in einer kleinen Büroumgebung installiert haben, sollten Sie den Drucker im Administratormodus über das Fenster "Eigenschaften" des Geräts ausführen können, auf das Sie über das Fenster "Geräte und Drucker" des Computers zugreifen können. Wenn diese Option jedoch abgeblendet oder nicht verfügbar ist, sind Sie möglicherweise mit einem großen Unternehmensnetzwerk verbunden, das die Berechtigungen für den Administratormodus für die meisten Benutzer blockiert. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator oder die IT-Supportabteilung wenden, um Zugriff zu erhalten .

1

Klicken Sie auf Start und wählen Sie "Geräte und Drucker".

2

Doppelklicken Sie auf das Symbol für den Drucker, den Sie im Administratormodus öffnen möchten.

3

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Eigenschaften".

4

Wählen Sie "Als Administrator öffnen" aus dem Pulldown-Menü. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Windows-Administratorkennwort ein.

5

Klicken Sie auf die entsprechenden Registerkarten, um die Druckerfreigabe, die Druckeinstellungen und die Sicherheitseinstellungen des Druckers zu konfigurieren.