So führen Sie Bilder in Word zusammen

Unabhängig davon, ob Sie Ihr nächstes Unternehmenskommunikationsdokument mit Produktfotos, Mitarbeiterbildern, Blaupausen oder anderen Bildern illustrieren möchten, scheint es schwierig zu sein, sie auf der Seite zu platzieren, wenn sie zum ersten Mal in Ihrem Microsoft Word-Dokument geöffnet werden. Dies liegt daran, dass Word standardmäßig einen festen Bereich um jedes Bild erstellt, um zu verhindern, dass sie gezogen, geschichtet oder zusammengeführt werden. Mit den Bildbearbeitungswerkzeugen von Word können Sie dies schnell umgehen und beeindruckende Grafiken entwerfen.

1

Starten Sie Microsoft Word und klicken Sie auf die Registerkarte Einfügen.

2

Klicken Sie auf der Registerkarte auf die Schaltfläche Bild und navigieren Sie zu dem Ort, an dem sich das erste zusammenzuführende Bild befindet. Doppelklicken Sie auf das Bild, um das Bild auf der Word-Seite zu öffnen. Wiederholen Sie den Suchvorgang, bis sich alle Bilder auf der Word-Seite befinden. Wenn sich alle zusammenzuführenden oder mehrere Bilder in demselben Ordner oder an demselben Ort in Ihrem Netzwerk befinden, sparen Sie Zeit, indem Sie die Mehrfachklickfunktion von Word nutzen. Klicken Sie einmal auf das erste Bild, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie dann einmal auf das andere Bild. Wenn alle ausgewählt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Einfügen“. Die zusammenzuführenden Bilder werden auf der Seite zusammen geöffnet, aber noch nicht zusammengeführt.

3

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die rosa Registerkarte Bildwerkzeuge zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Text umbrechen" unter der Registerkarte in der Multifunktionsleiste. Obwohl es sich um Bilder und nicht um Text handelt, funktioniert diese Funktion auf die gleiche Weise.

4

Klicken Sie im Dropdown-Menü "Text umbrechen" auf die Schaltfläche "Quadrat". Das Bild wird sich leicht bewegen.

5

Wiederholen Sie den Vorgang „Quadrat“ für jedes der zusammenzuführenden Bilder. Sie können beginnen, sich zu überlappen.

6

Klicken Sie auf eines der Bilder und ziehen Sie es so, dass es ein anderes überlappt, und beginnen Sie mit dem Zusammenführen. Um das untere Bild von unten hervorzuheben, klicken Sie auf die Registerkarte Bildwerkzeuge und wählen Sie "Vorwärts bringen". Das Klicken auf die Schaltfläche "Rückwärts senden" funktioniert umgekehrt.

7

Ziehen Sie die Bilder und richten Sie sie so aus, dass sie Ihre Zusammenführung erstellen. Ein auffälliger Ansatz besteht darin, eine horizontale Zusammenführung zu erstellen, bei der die Bilder in einer Reihe so aussehen, als würden sie sich ineinander verwandeln.