So fügen Sie Videos zu VLC auf dem iPad hinzu

Obwohl ein iPad über integrierte Apps verfügt, mit denen Benutzer Videoinhalte anzeigen können, können auf dem Gerät auch Videoplayer von Drittanbietern wie der VLC Media Player installiert werden. Der VLC-Player kann viele Videodateiformate abspielen, einschließlich AVI- und MPG-Dateien. Wenn Sie Videos für den VLC-Player auf Ihrem iPad hinzufügen möchten, müssen Sie das Gerät mit iTunes auf einem Computer verbinden, auf dem bereits die Videodateien vorhanden sind, die Sie dem Player hinzufügen möchten.

1

Schließen Sie das iPad über das USB-Kabel an Ihren Computer an.

2

Starten Sie iTunes und wählen Sie Ihr iPad unter "Geräte" auf der linken Seite des Fensters aus.

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Apps" und navigieren Sie zum Abschnitt "Dateifreigabe", indem Sie zum unteren Rand des Fensters scrollen.

4

Klicken Sie links auf der Seite im Abschnitt "Apps" auf "VLC". Die Liste der aktuellen Mediendateien für den VLC-Player wird automatisch auf der rechten Seite unter "VLC-Dokumente" angezeigt.

5

Klicken Sie unten im Feld "VLC-Dokumente" auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Das Fenster "Wählen Sie eine Datei" wird geöffnet.

6

Navigieren Sie zu dem Video, das Sie zu VLC hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Auswählen". Das Video wird automatisch zum VLC-Player auf Ihrem iPad hinzugefügt. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Hinzufügen", um weitere Videos hinzuzufügen.