So fügen Sie Text mit Gimp hinzu

Gimp ist eine Open-Source-Bildbearbeitungssoftware für Linux, Windows und Mac OS X. Sie besteht aus drei Fenstern: der Toolbox, dem Bildfenster und dem Dock. Mit Gimp können Sie ein Bild erstellen, das nur aus Text besteht, oder einem anderen Bild Text hinzufügen. Sie können den Typ und die Größe der Schriftart sowie die Farbe des Textes angeben. Sie fügen dem Bild den Text als separate Ebene hinzu, die Sie dann wie jede andere Bildebene bearbeiten können.

1

Öffnen Sie die Gimp-Bildbearbeitungssoftware.

2

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Strg" und "N", um eine neue Bildvorlage zu öffnen. Alternativ können Sie gleichzeitig die Tasten "Strg" und "O" drücken, um ein aktuelles Bild zu öffnen.

3

Klicken Sie im Toolbox-Fenster auf die Schaltfläche "A". Dies ist die Textschaltfläche.

4

Wählen Sie aus den Optionen, die unten im Toolbox-Fenster angezeigt werden, die Schriftart, Größe und Farbe aus, die der Text haben soll.

5

Klicken Sie auf die Stelle, an der der Text im Bildfenster angezeigt werden soll.

6

Geben Sie den Text in den Textbereich des Dialogfelds Gimp Text Editor ein. Der Text wird während der Eingabe im Bild angezeigt.

7

Klicken Sie unten im Texteditorfenster auf die Schaltfläche "Schließen", wenn Sie mit dem Hinzufügen des Texts fertig sind.

8

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Strg" und "S", um die Änderungen am Bild zu speichern.