So fügen Sie Garmin BaseCamp Karten hinzu

Egal, ob Sie Ihre Mitarbeiter auf eine Firmenwanderung mitnehmen oder eine Route für Ihren nächsten Geschäftsretreat planen müssen, die BaseCamp-Software von Garmin kann Ihnen helfen. BaseCamp ist eine GPS-Kartenanwendung, mit der Sie Gelände analysieren, Wegpunkte eingeben und Tracks und Routen für Ihren nächsten Ausflug erstellen können. Informationen können dann auf externe Garmin-GPS-Geräte hochgeladen werden. Karten können von Garmin und von Kartenanbietern von Drittanbietern wie GPSFileDepot heruntergeladen werden.

1

Starten Sie BaseCamp und klicken Sie in der oberen linken Ecke auf "Datei", um das Dropdown-Menü "Datei" zu öffnen.

2

Klicken Sie im Dropdown-Menü Datei auf "Importieren".

3

Navigieren Sie zu der Kartendatei, die Sie hinzufügen möchten, und doppelklicken Sie darauf, um sie in BaseCamp zu importieren. Karten sollten im Raster-Format mit einer KMZ-Dateierweiterung vorliegen.

4

Klicken Sie in BaseCamp auf den Ordner "Meine Sammlungen".

5

Doppelklicken Sie auf den Namen der Karte, die Sie laden möchten.