So fügen Sie eine Kopfzeile nur auf der ersten Seite in Google Text & Tabellen ein

Während Google Drive (ehemals Google Text & Tabellen) ein leistungsfähiges Tool zum Erstellen persönlicher oder professioneller Dokumente ist, fehlen viele der Tools, die in Office-Suiten mit vollem Funktionsumfang wie Office, LibreOffice oder WordPerfect enthalten sind. Mit Google Drive können Sie beispielsweise keine eindeutige Kopfzeile nur auf der ersten Seite eines mehrseitigen Dokuments einfügen. Stattdessen fügt Google Drive Ihren ersten Seitenkopf automatisch auch auf jeder anderen Dokumentseite ein. Glücklicherweise können Sie diese Einschränkung umgehen, indem Sie Ihr Dokument in zwei Teile teilen.

1

Öffnen Sie das Google Drive-Dokument, das Sie bearbeiten müssen.

2

Wählen Sie den gesamten Text auf der ersten Seite Ihres Dokuments aus.

3

Drücken Sie "Strg-X", um den ausgewählten Text aus dem Dokument auszuschneiden. Warten Sie, bis Google Drive das aktuelle Dokument gespeichert hat.

4

Klicken Sie auf das Menü "Datei", dann auf "Neu" und dann auf das Symbol "Dokument".

5

Drücken Sie "Strg-V", um den Inhalt der ersten Seite in das neue, leere Dokument einzufügen.

6

Klicken Sie auf das Menü "Datei" und dann auf "Umbenennen".

7

Geben Sie einen eindeutigen Namen für die erste Seite in das Eingabefeld "Dokument umbenennen" ein und drücken Sie "OK". Wenn das Originaldokument beispielsweise "myworkfile" lautet, können Sie einen Namen wie "myworkfile first page" verwenden.

8

Klicken Sie auf das Menü "Einfügen" und dann auf "Kopfzeile".

9

Geben Sie Ihre Header-Informationen ein.