So finden Sie obere und untere Quintile in Excel

Quintile sind einfach vier Zahlen, die numerische Datensätze in fünf gleiche Teile aufteilen. Wenn Sie beispielsweise die Zahlensätze 1,2,3 und 4 verwenden, sind die Quintile 1.6, 2.2, 2.8 und 3.4, da die fünf Abschnitte alle gleich 0.6 sind. Das obere und untere Quintil sind einfach die höchsten und niedrigsten Quintilzahlen, die die oberen und unteren 20 Prozent des Datensatzes anzeigen. Excel hat keine spezielle Funktion zum Bestimmen von Quintilen, aber Sie können die PERCENTILE-Funktion verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

1

Öffnen Sie eine leere Excel 2010-Tabelle.

2

Klicken Sie auf die Zelle "A1" und geben Sie Ihre numerischen Daten in die erste Spalte der Tabelle ein. Notieren Sie sich die Nummer der letzten Zeile, in der Sie Daten eingeben.

3

Wählen Sie die Zelle "B1". Geben Sie die folgende Formel ohne Anführungszeichen in die Zelle ein: "= PERCENTILE.INC (A1: AX, .2)". Ändern Sie das "X" in eine beliebige Zahl, die der letzten Zeile entspricht, in der Sie Daten in die erste Spalte eingegeben haben. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Formel zu vervollständigen. Das untere Quintil wird in der Zelle angezeigt.

4

Wählen Sie die Zelle "B2" aus und geben Sie dieselbe Formel mit einem Unterschied ein, wobei Sie die letzte Zahl von ".2" in ".8" ​​ändern. Drücken Sie die Eingabetaste, und die Nummer, die dem oberen Quintil entspricht, wird in der Zelle angezeigt.