So finden Sie eine ESN, MEID und IMEI auf einem iPhone

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die MEID- und IMEI-Nummern Ihres iPhones zu ermitteln. Die Mobile Equipment Identifier (MEID) ist eine Seriennummer, die Mitte der 2000er Jahre eingeführt wurde, um die bis November 2008 erschöpften elektronischen Seriennummern (ESNs) zu ersetzen. Andererseits wird die IMEI-Nummer (International Mobile Equipment Identity) verwendet von Ihrem Diensteanbieter, um das entsprechende Datensignal zu überprüfen und an Ihr Telefon weiterzuleiten. Zusätzlich zu ihrer Rolle bei der Dienstsicherheit und Datenüberprüfung können diese Kennungen mit ausgefeilteren Methoden wie dem GPS-Standort verwendet werden, um Ihr Gerät zu lokalisieren, falls es verloren geht oder gestohlen wird.

Greifen Sie auf den "Info" -Bildschirm des iPhones zu

1

Starten Sie "Einstellungen" auf Ihrem Startbildschirm.

2

Tippen Sie auf "Allgemein" und dann auf "Info".

3

Zeigen Sie Ihre IMEI- und MEID-Informationen an und drücken Sie zum Beenden "Home".

Verbinden Sie das Gerät mit iTunes

1

Schließen Sie Ihr iPhone mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an. Erlaube iTunes, automatisch zu starten.

2

Wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste der verfügbaren Geräte aus und wählen Sie die Registerkarte "Zusammenfassung".

3

Klicken Sie auf das Feld "Telefonnummer", um zusätzliche Geräteinformationen einschließlich MEID und IMEI zu erhalten.

4

Werfen Sie Ihr Gerät aus iTunes aus, um es sicher von der Verbindung zu Ihrem Computer zu entfernen.

Verwenden von iTunes ohne das Gerät

1

Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer.

2

Öffnen Sie "Einstellungen". Wählen Sie dazu auf einem Mac "iTunes" und dann "Einstellungen". Wählen Sie auf einem PC "Bearbeiten" und dann "Einstellungen".

3

Wählen Sie die Registerkarte "Geräte". Bewegen Sie die Maus über ein Backup, um die Seriennummer, IMEI, MEID und die zugewiesene Telefonnummer des Geräts anzuzeigen.