So finden Sie die Steigung einer Linie in einem Excel-Diagramm

In Mathematik und Statistik müssen Sie gelegentlich die Steigung einer Linie berechnen, die durch Koordinaten im Format (x, y) erzeugt wird. Die Steigung ist ein Wert, der die Rate angibt, mit der der y-Wert einer Linie mit zunehmendem x-Wert steigt oder fällt. Mit der SLOPE-Funktion in Excel können Sie diesen Wert für einen Satz von Koordinaten automatisch ermitteln.

1

Starten Sie Excel und öffnen Sie eine Tabelle mit Koordinatendaten mit den x- und y-Werten in separaten Spalten. Wenn die Tabelle beispielsweise die x-Werte in Spalte 1 und die y-Werte in Spalte 2 enthält, sollte eine Zeile die Werte "3" und "2,3" in benachbarten Spalten enthalten, um die Koordinate (XNUMX) darzustellen.

2

Klicken Sie auf die Zelle, in der die Steigung der Linie angezeigt werden soll. Geben Sie Folgendes ein:

= SLOPE (

3

Klicken und ziehen Sie mit der Maus, um alle Werte in der y-Spalte hervorzuheben. Geben Sie dann ein Komma ein. Die Formelleiste oben im Fenster sieht nun wie folgt aus:

= Steigung (A2: A5,

4

Klicken und ziehen Sie mit der Maus, um alle Werte in der x-Spalte hervorzuheben. Die Formelleiste sieht nun wie folgt aus:

= Steigung (A2: A5, B2: B5)

Beachten Sie, dass die Anzahl der hervorgehobenen y- und x-Werte gleich sein muss.

5

Drücken Sie Enter." Excel zeigt die Steigung der Linie in der Zelle an, die Sie in Schritt 2 ausgewählt haben.