So erstellen Sie sortierbare Überschriften in Excel

Das Excel-Tabellenkalkulationsprogramm von Microsoft enthält viele Funktionen, mit denen Sie umfassende und detaillierte Dokumente erstellen können. Sie können Tools verwenden, um Aufgaben auszuführen, die anderen Office-Produktivitätsprogrammen ähneln, z. B. das Bearbeiten von Text, Bildern und anderen Objekten. Vorformatierte Formeln wie AUTOSUM und AVERAGE können verwendet werden, um einfache oder komplizierte Berechnungen durchzuführen. Eine weitere Funktion, die verwendet werden kann, ist die Filterfunktion, mit der Sie Datenbereiche mithilfe von Spaltenüberschriften sortieren können.

1

Starten Sie Excel und öffnen Sie die Tabelle mit den Daten, die Sie sortieren möchten. Stellen Sie sicher, dass die Datenspalten sortiert werden sollen. Ist dies nicht der Fall, wählen Sie die oberste Zeile aus. Klicken Sie auf die Registerkarte "Home" und suchen Sie die Gruppe "Cells". Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einfügen“ und wählen Sie die Option „Blattzeilen einfügen“. Geben Sie in die obere Zelle jeder Spalte einen Kopfzeilennamen ein, z. B. "Name", "Adresse" und "Telefonnummer".

2

Markieren Sie die Zeile mit den Überschriften, die Sie sortieren möchten. Sie können auch den Zellenbereich auswählen, der die Überschriften anstelle der gesamten Zeile enthält.

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Daten" und suchen Sie den Abschnitt "Sortieren & Filtern". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Filter". Beachten Sie, dass jeder Header rechts neben der Zelle einen kleinen Dropdown-Pfeil hat. Klicken Sie oben in einer Spalte, die Sie sortieren möchten, und verwenden Sie die entsprechenden Schaltflächen "Sortieren" im Abschnitt "Sortieren und Filtern".