So erstellen Sie Notizkarten in Word

Das Senden einer E-Mail ist möglicherweise der schnellste Weg, um nach einem Meeting, einem Interview oder einem Verkaufsgespräch nachzufragen, aber nicht unbedingt der langlebigste. Erwägen Sie die Erstellung einer benutzerdefinierten Korrespondenz in Microsoft Word, in der Sie Unternehmensnotizkarten entwerfen können - keine teuren Grafikdesigner erforderlich. Mit den Notizkartenvorlagen von Word ist die Hälfte Ihrer Arbeit bereits erledigt. Wenn Sie das Setup nicht im Weg haben, können Sie etwas mit einer persönlichen Note entwerfen, das möglicherweise viel länger auf dem Schreibtisch Ihres Empfängers liegt, als zum Löschen einer E-Mail erforderlich ist.

1

Starten Sie Word, klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Neu". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Karten" und doppelklicken Sie dann auf das Dateiordnersymbol "Notizkarten".

2

Scrollen Sie durch die Vorlagenangebote. Die Vorlagen von Word passen möglicherweise nicht genau zu Ihrem Unternehmen oder dem Zweck der Notizkarte, können jedoch vollständig angepasst werden. Wählen Sie eine Karte, die Ihren Zwecken am nächsten kommt, um Einrichtungszeit zu sparen, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“. Nach wenigen Augenblicken wird die Notizkartenvorlage in einem neuen Fenster geöffnet.

3

Klicken Sie auf das Bild auf dem Cover der Karte. Drücken Sie die Taste "Löschen" und klicken Sie dann auf die Registerkarte "Einfügen". Um ein benutzerdefiniertes Bild hinzuzufügen, z. B. eine Sammlung aller Mitarbeiter für das Cover einer Weihnachtskarte, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bild“, navigieren Sie zum Bild und doppelklicken Sie darauf. Auf diese Weise können Sie auch Ihr Firmenlogo hinzufügen, z. B. für die Innenseite der Karte. Klicken Sie auf die Schaltfläche „ClipArt“, um Bilder aus der ClipArt-Sammlung von Word hinzuzufügen, die zum Thema der Karte passen. Geben Sie einen Begriff in das Suchfeld ein, scrollen Sie durch die Ergebnisse und klicken Sie auf ein Bild oder Bilder, um sie der Karte hinzuzufügen.

4

Markieren Sie den Platzhaltertext auf der Vorderseite der Karte. Geben Sie Ihren eigenen Text ein, z. B. "Grüße von" und Ihren Firmennamen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für den Text auf der Innenseite der Karte, in den Sie möglicherweise eine Feiertagsnachricht, eine Geburtstagsnotiz oder eine Unternehmensankündigung eingeben möchten. Um der Karte zusätzlichen Text hinzuzufügen, klicken Sie auf der Registerkarte „Einfügen“ auf die Schaltfläche „Textfeld zeichnen“. Ziehen Sie die Maus, um das Textfeld zu bilden, und geben Sie es ein.

5

Überprüfen Sie die Rückseite der Karte. Einige Vorlagen verfügen unten über einen Personalisierungsbereich, in den Sie "Diese Karte wurde von" und Ihren Firmennamen sowie Ihre Adresse, Website, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen eingeben können. Wenn dies nicht vorhanden ist, können Sie es hinzufügen, indem Sie ein Textfeld einfügen, wie im obigen Schritt beschrieben.

6

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Speichern unter". Geben Sie einen Dateinamen für die Karte ein, navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem Computer, an dem Sie sie speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.