So erstellen Sie Ihr eigenes Geschäftslogo auf dem Mac

Ein Geschäftslogo verwendet den Namen des Unternehmens, Buchstaben und Bilder, um ein Bild zu erstellen, das von potenziellen Kunden leicht erkannt wird. Werfen Sie einen Blick auf Logos auf Produkten, auf Firmenschildern oder durch den Stapel von Visitenkarten in Ihren Dateien, und Sie werden feststellen, dass es keine eindeutigen Regeln für die Gestaltung von Logos gibt. Versuchen Sie, es einfach und leicht lesbar oder verständlich zu halten. Für Mac-Computer stehen zahlreiche Desktop Publishing-Softwareprogramme zur Verfügung, mit denen Sie Ihr eigenes Geschäftslogo entwerfen können.

1

Zeichnen Sie mit Bleistift und Papier Designmuster für ein Logo. Geben Sie den Firmennamen und eventuelle Image-Ideen an. Zum Beispiel können Sie ein umweltfreundliches Unternehmen sein, sodass ein Baum, ein Tier oder ein Globus starke Bilder sind, um Ihr Unternehmensimage zu vermitteln.

2

Schalten Sie den Mac ein und öffnen Sie Ihre Desktop Publishing-Software. Paintbrush ist das Programm, das auf den meisten Systemen zu finden ist, obwohl einige Benutzer ein Upgrade auf Adobe Photoshop oder Illustrator durchführen.

3

Öffnen Sie eine neue Datei und stellen Sie im sich öffnenden Popup-Feld Parameter ein, die Ihren Designanforderungen entsprechen. Es ist ratsam, mit einer größeren Datei als einer kleineren zu beginnen, da Sie ein Bild verkleinern können, ohne an Qualität zu verlieren. Wenn Sie jedoch ein kleineres Bild vergrößern, verlieren Sie an Qualität. Erstellen Sie für Logos, die auf kleinen Schildern verwendet werden, ein Bild von mindestens 15 x 15 Zoll mit einer Auflösung von 300 dpi.

4

Wählen Sie das Schriftartwerkzeug aus und wählen Sie eine gewünschte Schriftart für den Firmennamen. Geben Sie den Namen in den Bereich des Designs ein, in dem es sich befinden soll.

5

Erstellen Sie eine separate Ebene für alle Grafiken, die Sie hinzufügen möchten. Jede Grafik sollte nach Möglichkeit eine eigene Ebene haben, falls Sie die Größe des Bildes ändern, die Farben ändern oder es innerhalb des Logos verschieben müssen. Fügen Sie Bilder aus Cliparts, Fotofirmen oder mit Grundform und Zeichenwerkzeugen hinzu, die im Desktop Publishing-Programm verfügbar sind.

6

Speichern Sie die Datei als bearbeitbare Datei im Programm, wobei alle Ebenen beibehalten werden. Speichern Sie das Logo auch in einer komprimierten Datei, die alle Ebenen miteinander verbindet, um die Datenübertragung zu vereinfachen. Dateierweiterungen .jpeg und .gif sind üblich.