So erstellen Sie einen DBA oder eine LLC

Ein DBA-Name steht für "Doing Business As" und wird auch als "Assumed Name" bezeichnet. Der DBA eines Unternehmens ist ein Name, unter dem es operiert, der sich jedoch vom tatsächlichen Namen des Unternehmens unterscheidet. "Für Gesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung ist der rechtliche Name des Unternehmens derjenige, der bei der Landesregierung registriert wurde", heißt es auf der Business.gov-Website. Beispielsweise könnte eine LLC als "Smith and Churchill, LLC" registriert sein, aber unter dem DBA "SC Real Estate Brokers" operieren.

Erstellen Sie einen DBA

1

Wählen Sie einen anderen Namen als Ihren Firmennamen. Ihr gewählter angenommener Name oder DBA kann die Branche widerspiegeln, in der das Unternehmen tätig ist, oder einen bestimmten Standort. Zum Beispiel könnte eine LLC-Restaurantgruppe "North Star Restaurants, LLC" heißen, aber ein einzelner Ort könnte "Captain Jack's Amberjack" heißen.

2

Verfügbarkeit von Suchnamen. Gehen Sie zur fiktiven Namensregistrierungswebsite des Staates oder besuchen Sie die Website des Bezirksschreibers und suchen Sie nach dem von Ihnen gewählten DBA-Namen, um festzustellen, ob er für die Registrierung verfügbar ist. In einigen Ländern darf der Name einem bereits registrierten Namen nicht ähnlich sein.

3

Registrieren Sie Ihren DBA. Laden Sie das DBA-Antragsformular herunter und füllen Sie es aus. Senden Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit der Registrierungsgebühr zur Genehmigung an den Staats- oder Bezirksschreiber zurück. Alternativ können Sie einen Online-DBA-Antrag ausfüllen und ihn mit Ihrer Zahlung elektronisch einreichen

4

Veröffentlichen Sie Ihren DBA-Namen. Im Allgemeinen wird das Büro des Staats- oder Bezirksschreibers den Geschäftsinhaber auffordern, seinen neu registrierten DBA in der lokalen Zeitung zu veröffentlichen. Wenden Sie sich an Ihre lokale Zeitung, platzieren Sie eine Ankündigung im Abschnitt "Rechtliche Hinweise" und leiten Sie das Veröffentlichungszertifikat an das Büro des DBA-Registrars weiter.

Bilden Sie eine LLC

1

Schreiben Sie die Gründungs- oder Organisationsartikel Ihrer LLC. Stellen Sie einen Anwalt ein oder nutzen Sie einen Online-Service zur Erstellung von Rechtsdokumenten. Das Organisationsdokument beschreibt den Zweck der LLC, benennt ihre Hauptmitglieder, listet ihre Produkte oder Dienstleistungen auf und ernennt ihren registrierten Vertreter, der alle rechtlichen Dokumente erhält.

2

Verfassen Sie eine Betriebsvereinbarung. Lassen Sie Ihren Anwalt eine Betriebsvereinbarung schreiben, in der angegeben ist, wie das Unternehmen unter den Mitgliedern aufgeteilt wird, welche Verantwortlichkeiten die einzelnen Mitglieder haben, wie ein Mitglied hinzugefügt oder entfernt wird und wie die LLC aufgelöst wird.

3

Legen Sie die Artikel beim Staat ab. Senden Sie die Artikel und die Betriebsvereinbarung zusammen mit der Anmeldegebühr an den Staatssekretär.