So erstellen Sie einen automatischen Bildlauf für Twitter

In der Vergangenheit zeigte Twitter jeweils nur eine bestimmte Anzahl von Tweets an, sodass Sie kontinuierlich auf die Schaltfläche "Mehr" klicken mussten, um das Laden von Einträgen fortzusetzen. Sie müssen dies nicht mehr tun, da Sie mit Twitter automatisch in Ihrer Zeitleiste, Ihrem Profil oder dem Profil einer anderen Person scrollen können. Wenn Sie nur Ihren Browser verwenden, können Sie die neuesten Tweets oben anzeigen und dann nach unten scrollen, um kontinuierlich ältere Tweets zu laden. Mit dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, einen Ihrer Geschäftstweets oder einen Tweet eines Kollegen, Kunden oder einer anderen Person, die Twitter verwendet, zu finden.

1

Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an, klicken Sie auf die vertikale Bildlaufleiste Ihres Browsers und ziehen Sie sie bis zum Rand der Seite nach unten.

2

Warten Sie, bis sich das Scrollrad nicht mehr dreht, und zeigen Sie dann die neuen Tweets an, die auf der Seite angezeigt werden. Die Bildlaufleiste Ihres Browsers wird wieder nach oben verschoben, damit Sie sie wieder nach unten ziehen können.

3

Klicken und ziehen Sie die Bildlaufleiste Ihres Browsers, um ältere Tweets anzuzeigen. Sie können diese automatische Bildlauffunktion so oft wie nötig verwenden, um den gewünschten Tweet zu finden. Auf Twitter können Sie 3200 der neuesten Tweets sehen.