So erstellen Sie eine Regressionstabelle in Excel

Microsoft Excel 2010 wird mit einem Erweiterungspaket namens Analysis ToolPak geliefert, das eine Reihe von Analysetools enthält, z. B. die Möglichkeit, eine Liner-Regressionstabelle zu erstellen. Obwohl das ToolPak ein Add-On ist, ist es in der grundlegenden Excel-Software enthalten, sodass Sie es nur laden müssen, um Zugriff darauf zu erhalten. Nachdem Sie das ToolPak installiert haben, ist das Erstellen einer Regressionstabelle ein ziemlich einfacher Vorgang, bei dem Sie Ihre Daten in die Tabelle eingeben und den Regressionsassistenten auf die Daten leiten.

1

Öffnen Sie eine neue Microsoft Excel 2010-Tabelle. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Optionen" aus der Liste auf der linken Seite des Fensters.

2

Klicken Sie links im Optionsfenster auf "Add-Ins" und dann auf "Los", wenn die Schaltfläche unten im Optionsfenster angezeigt wird. Aktivieren Sie das kleine Kontrollkästchen neben "Analysis ToolPak" und klicken Sie auf "OK". Sie haben jetzt Zugriff auf die Regressionsfunktion.

3

Wählen Sie Zelle A1 aus und geben Sie den ersten Wert für Ihren ersten Wertesatz ein. Geben Sie den Rest des Wertesatzes in die Zellen in der ersten Spalte ein. Wiederholen Sie den Vorgang mit Ihrem zweiten Wertesatz in der zweiten Spalte. Falls gewünscht, können Sie Ihren Daten in den Zellen A1 und B1 Header hinzufügen, damit Sie die Datensätze voneinander unterscheiden können.

4

Klicken Sie oben im Excel-Fenster auf die Registerkarte "Daten" und dann auf die Schaltfläche "Datenanalyse", wenn sie in der Multifunktionsleiste angezeigt wird. Wählen Sie "Regression" aus der Liste aus, die im Datenanalysefenster angezeigt wird, und klicken Sie dann auf "OK".

5

Platzieren Sie den Cursor in dem Textfeld "Input Y Range". Klicken und halten Sie nun die oberste Zelle in der Spalte, die Ihre abhängigen Variablen enthält, und ziehen Sie die Maus nach unten zur letzten Datenzelle in dieser Spalte. Lassen Sie die Maustaste los. Platzieren Sie den Cursor in dem Textfeld "Input X Range" und wiederholen Sie den Vorgang, um den Datensatz auszuwählen, der Ihre unabhängigen oder erklärenden Variablen enthält. Wenn Sie in den ersten Zellen jeder Spalte Überschriften hinzugefügt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Beschriftungen".

6

Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Ausgabebereich". Setzen Sie dann Ihren Cursor in das Textfeld neben dem Optionsfeld und klicken Sie auf Zelle C1.

7

Klicken Sie auf "OK" und Ihre Regressionstabelle wird in der Tabelle ab Zelle C1 angezeigt.