So erstellen Sie eine neue Rechnungsvorlage als Standard in QuickBooks

QuickBooks enthält eine Vielzahl von Rechnungsvorlagen, die Sie für Ihre Geschäftstransaktionen verwenden können, oder Sie können benutzerdefinierte Rechnungen erstellen, um Ihre Anforderungen besser zu erfüllen. Wenn Sie eine neue Rechnung für einen Kunden erstellen, bietet QuickBooks eine Dropdown-Liste Ihrer Rechnungsvorlagen, aus der Sie auswählen können. Die Auswahl der Vorlage nimmt zwar wenig Zeit in Anspruch, ist jedoch ein mühsamer Schritt, wenn Sie nur eine Rechnungsvorlage verwenden. Sie können diesen Schritt überspringen, indem Sie alle anderen Vorlagen inaktivieren. Dadurch wird Ihre Vorlage zur Standardvorlage.

1

Öffnen Sie QuickBooks, klicken Sie in der Menüleiste auf "Listen" und wählen Sie dann "Vorlagen". In einem Fenster wird eine Liste Ihrer Dokumentvorlagen (z. B. Rechnungen, Kundenaufträge und Kaufbelege) angezeigt. Alle Rechnungen sind zusammengefasst.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen einer der Rechnungen, mit Ausnahme der neuen Vorlage, die Sie als Standard festlegen möchten. Ein Menü wird angezeigt.

3

Wählen Sie "Vorlage inaktiv machen", um sie aus der aktiven Liste der Rechnungsvorlagen zu entfernen.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede der verbleibenden Rechnungen und wählen Sie für jede Rechnung "Vorlage inaktiv machen". Nur die neue Vorlage sollte aktiv bleiben.