So erstellen Sie eine halb gefaltete Broschürenvorlage in Word

Microsoft bietet Microsoft Office-Benutzern eine Vielzahl von Tools zum Erstellen von Broschürenvorlagen. In Word 2010 und Word 2007 erstellen Sie Broschürenvorlagen aus neuen Dokumenten oder aus vorgefertigten Vorlagen, die Sie ändern. Da beim Erstellen einer Broschürenvorlage lediglich das Seitenlayout und die grundlegende Formatierung eines Dokuments über das Menüband in Word geändert werden müssen, können Sie in der Regel eine horizontal oder vertikal ausgerichtete halb gefaltete Broschürenvorlage erstellen, die für zukünftige Projekte in weniger als einer halben Stunde verwendet werden kann.

Wählen Sie Dokument

1

Klicken Sie in Word 2010 auf die Registerkarte „Datei“ oder in Word 2007 auf die Schaltfläche „Office“.

2

Wählen Sie "Neu", um das Fenster "Neues Dokument" zu öffnen, und wählen Sie "Leeres Dokument". Um eine vordefinierte Vorlage zu verwenden, wählen Sie in Word 2010 „Broschüren und Broschüren“ oder in Word 2007 „Broschüren“ aus. Warten Sie, bis die verfügbaren Vorlagen angezeigt werden, und wählen Sie eine aus.

3

Klicken Sie auf "Erstellen", um die leere oder vordefinierte Dokumentvorlage zu öffnen.

4

Markieren oder wählen Sie mit dem Cursor alle Elemente aus, die Sie nicht möchten, z. B. Grafiken, wenn Sie mit einer vordefinierten Vorlage beginnen. Klicken Sie auf der Computertastatur auf die Taste "Löschen", um die Elemente aus dem Dokument zu entfernen.

Seitenlayout

1

Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte „Seitenlayout“.

2

Wählen Sie im Abschnitt "Seite einrichten" die Option "Ausrichtung". Wählen Sie „Hochformat“, um eine horizontale Falzbroschüre zu erstellen, oder „Querformat“, um eine vertikale Falzbroschüre zu erstellen.

3

Klicken Sie im Abschnitt "Seite einrichten" auf "Größe" und wählen Sie die Größe "Buchstabe" von 8 ½ Zoll x 11 Zoll aus. Wenn Sie eine Broschüre mit kleinerem oder größerem Papier erstellen, wählen Sie die gewünschte Größe.

4

Wählen Sie "Spalten" und dann "Weitere Spalten ...", um das Fenster "Spalten" zu öffnen. Wählen Sie im Bereich Voreinstellungen die Anzahl der gewünschten Spalten aus.

5

Passen Sie die Breite und den Abstand der Spalten an oder behalten Sie die Standardeinstellungen bei. Wenn Sie fertig sind, bestätigen Sie, dass rechts neben "Anwenden auf:" "Gesamtes Dokument" angezeigt wird, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "OK".

6

Klicken Sie auf "Ränder" und wählen Sie eine der verfügbaren voreingestellten Randoptionen wie "Normal" oder "Schmal", mit denen der obere, untere und seitliche Rand gleich groß eingestellt werden. Wenn Sie die Ränder anpassen möchten, wählen Sie "Benutzerdefinierte Ränder ...", um das Fenster "Seite einrichten" zu öffnen und die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Wenn Sie fertig sind, bestätigen Sie, dass rechts neben "Anwenden auf" "Gesamtes Dokument" angezeigt wird, und klicken Sie auf "OK", um die Einstellung zu speichern.

7

Wählen Sie im Abschnitt "Seite einrichten" die Option "Unterbrechungen" und dann "Spalte", um eine Unterbrechung zwischen den Spalten zu erstellen. Der Cursor bewegt sich automatisch zur nächsten Spalte.

8

Erstellen Sie je nach Anzahl der Spalten in Ihrem Dokument eine oder mehrere Unterbrechungen. Wählen Sie beispielsweise in einer zweispaltigen vertikal gefalteten Broschüre erneut „Spalte“ aus, um nach der zweiten Spalte eine weitere Unterbrechung zu erstellen, und erstellen Sie eine zweite Vorlagenseite, die für das Innere der Broschüre verwendet werden soll.

Vorlage speichern

1

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" oder "Office" und wählen Sie "Speichern unter".

2

Wählen Sie im angezeigten Fenster Speichern unter die Option "Vorlagen" oder "Vertrauenswürdige Vorlagen".

3

Geben Sie einen Namen für die Vorlage in das Feld "Dateiname:" ein und wählen Sie "Word-Vorlage" im Menü "Dateityp:". Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Speichern", um Ihr Broschürendokument in Word als Vorlage zu speichern.

4

Überprüfen Sie, ob Sie auf die Vorlage zugreifen können. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" oder die Schaltfläche "Office", wählen Sie "Neu" und klicken Sie dann auf "Meine Vorlagen", um zu sehen, dass Ihre Broschürenvorlage mit anderen Vorlagen, die Sie zuvor erstellt haben, namentlich angezeigt wird.