So erstellen Sie eine Bibliographie zu Powerpoint

Das Einfügen einer Bibliographie am Ende einer PowerPoint-Präsentation ist mehr als nur ein nützlicher Leitfaden für Ihr Publikum: Sie verleiht Ihrer Präsentation Professionalität und Glaubwürdigkeit und zeigt Ihrem Publikum, dass Sie Ihre Recherchen durchgeführt haben. Obwohl PowerPoint kein Tool zum Erstellen einer Bibliographie enthält, bietet eine am Ende Ihrer Präsentation hinzugefügte einfache Folie für Titel und Inhalt die Tools zum Erstellen einer solchen. Bei der Formatierung der einzelnen Referenzen variieren die Stilanforderungen zwischen den Institutionen, die die Standards festlegen, einschließlich Hochschulen, wissenschaftlichen Organisationen oder Gruppen, die ihre eigenen Forschungsergebnisse erstellen. Wenn Sie einer solchen Gruppe und nicht einem allgemeinen Publikum präsentieren, befolgen Sie deren Formatierungsanforderungen in Ihrer Bibliographie.

Erstellen einer Bibliografie-Folie

1

Starten Sie Microsoft PowerPoint und scrollen Sie zur letzten Seite Ihrer Präsentation. Fügen Sie eine neue Folie ein, indem Sie auf die Registerkarte "Startseite" und dann auf den Pfeil "Neue Folie" in der Gruppe "Folien" der Multifunktionsleiste klicken.

2

Wählen Sie die Folie "Titel und Inhalt" aus den verfügbaren Office-Designoptionen aus. Dies gibt Ihnen zwei Textfelder; eine für einen Titel und eine für Text formatiert.

3

Klicken Sie auf das Textfeld "Titel" und geben Sie "Bibliographie" ein.

4

Klicken Sie auf das Textfeld "Inhalt". Wenn ein Aufzählungspunkt angezeigt wird, drücken Sie die Rücktaste, um ihn zu löschen. Geben Sie Ihre erste Referenz ein, beginnend mit dem Nachnamen des Autors, gefolgt von einem Komma, einem Leerzeichen und dem Vornamen. Informationen zum korrekten Formatieren jeder Referenz entsprechend ihrem Typ finden Sie im Abschnitt Referenzformatierung.

5

Verwenden Sie hängende Absätze für jede Referenz, für die mehr als eine Zeile erforderlich ist. Dies sind linksbündige Absätze, in denen alle bis auf die erste Zeile eingerückt sind. Drücken Sie dazu einfach die "Return" -Taste am Ende der ersten Zeile und dann die "Tab" -Taste oder fügen Sie fünf Leerzeichen ein, bevor Sie die zweite Zeile eingeben.

Referenzformatierung

1

Verwenden Sie für jeden Referenztyp das entsprechende Format, das auf den Erwartungen Ihres Publikums basiert. Die Modern Language Association hat zum Beispiel einen bestimmten Stil, ebenso wie die American Psychological Association. Eine Bibliographie für das allgemeine Publikum enthält jedoch grundlegende Informationen wie Autor, Datum und Titel der Quelle.

2

Fügen Sie eine Buchreferenz im folgenden Format hinzu: Nachname des Autors, Vorname des Autors. Buchtitel. Erscheinungsort: Name des Herausgebers, Jahr. Markieren Sie die Veröffentlichung und dann den Ort der Veröffentlichung und drücken Sie "Strg-I" auf der Tastatur, um die Wörter kursiv zu schreiben.

3

Fügen Sie eine Zeitungs- oder Zeitschriftenartikelreferenz in diesem Format hinzu: Autor Nachname, Vorname. "Artikelüberschrift." Name der Veröffentlichung. Veröffentlichungsdatum: Abschnitt und Seite, Spalten. Markieren Sie den Namen der Publikation und drücken Sie dann "Strg-I" auf der Tastatur, um die Wörter kursiv zu schreiben.

4

Fügen Sie eine Website-Referenz in diesem Format hinzu: Autor Nachname, Vorname. Titel der Seite. Datum. Name der Organisation oder Firma. Datum, an dem Sie auf die Seite zugegriffen haben. . Markieren Sie die Organisation und drücken Sie dann "Strg-I" auf der Tastatur, um die Wörter kursiv zu schreiben.

5

Schreiben Sie ein Bild aus dem Internet in diesem Bibliografieformat gut: Nachname des Erstellers, Vorname. Beschreibung oder Titel des Bildes. Online-Bild. Datum, an dem Sie auf das Bild zugegriffen haben. . Markieren Sie die Beschreibung oder den Bildtitel und drücken Sie dann "Strg-I" auf der Tastatur, um die Wörter kursiv zu schreiben.

Fügen Sie Hyperlinks in die Bibliographie ein

1

Markieren Sie eine in der Bibliographie zitierte Website. Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen" und wählen Sie dann in der Multifunktionsleiste in der Gruppe "Links" die Option "Hyperlink" aus.

2

Klicken Sie im Abschnitt "Link zu" auf "Vorhandene Datei oder Webseite" und dann auf "Im Web durchsuchen".

3

Navigieren Sie zur Website und klicken Sie auf "OK".

Einfügen von Hyperlinks in Folien

1

Fügen Sie einen Hyperlink von einer Folie hinzu, der eine Quelle in der Bibliographie zitiert, wenn Sie dies für angemessen halten. Fügen Sie eine solche Folie ein, wenn Sie beispielsweise direkt aus der Quelle zitieren oder Statistiken oder Diagramme aus dieser Quelle einschließen.

2

Geben Sie eine Referenznummer in Klammern ein, z. B. (1), und markieren Sie die Nummer. Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen" und wählen Sie "Hyperlink" aus der Gruppe "Links". Wählen Sie im Menü "Verknüpfen mit" die Option "In dieses Dokument einfügen".

3

Wählen Sie im Abschnitt "Platz in diesem Dokument auswählen" die Folie mit der Referenz aus, die die Referenz enthält.

4

Geben Sie die gleiche Nummer in Klammern am Ende der Referenz ein. Verwenden Sie bei Bedarf diese Schritte, um mithilfe der Referenz einen Hyperlink von dieser Nummer zurück zur Folie zu erstellen.